Pullmantur Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis Anfang Juli 2020 ab

Pullmantur Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis Anfang Juli 2020 ab

ms-zenith-pullmantur

Pullmantur Cruises verlängert seine Kreuzfahrtpause noch einmal

Pullmantur Cruises hat nun noch einmal nachgelegt und, wie es mittlerweile schon fast üblich ist, alle Kreuzfahrten bis Anfang Juli 2020 abgesagt. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Schiffe der spanischen Reederei definitiv nun keine Kreuzfahrten mehr antreten. Derzeit erhofft sich das Unternehmen, den Schiffsbetrieb am 04.07.2020 wieder aufnehmen zu können, doch ob dies tatsächlich realistisch ist, bleibt nach wie vor unklar. 

Vereinzelt sind die Reedereien bereits dabei, auch die Kreuzfahrten im Juli 2020 abzusagen, daher bleibt offen, ob Pullmantur Cruises seine Hoffnungen eines Starts im Juli doch wieder vergessen muss oder ob diese Planung überraschend doch noch aufgehen könnte. 

Aktuell hat die gesamte Touristik und somit auch die Kreuzfahrtbranche einen enormen Verlust hinnehmen müssen, schon seit vielen Wochen konnten keine Kreuzfahrten mehr begonnen werden, vereinzelt hatten die Anbieter wochenlang damit zu tun, ihre Passagiere überhaupt nachhause zu bringen. Aktuell kämpfen sie damit, ihre Mitarbeiter in die Heimat bringen zu können. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Princess Cruises: Alaska Rundreisen

Alaska-Kreuzfahrten jetzt auch als Roundtrip ab/bis Vancouver – Sechs Princess-Schiffe steuern die „US icebox“ 2023 an Princess Cruises (www.princesscruises.de) wird auch im kommenden Jahr dem

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner