Pullmantur Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis Ende Mai ab

Pullmantur Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis Ende Mai ab

ms-zenith-pullmantur

Pullmantur Cruises sagt weitere Kreuzfahrten ab

Der spanische Kreuzfahrtanbieter Pullmantur Cruises hat nun, wie viele weitere Reedereien, noch mehr Kreuzfahrten abgesagt, als zuvor geplant. Aus den neuesten Meldungen geht hervor, dass die Kreuzfahrtschiffe der Reederei bis zum 29.05.2020 den Kreuzfahrtbetrieb aussetzen werden. Die Hoffnung besteht nun darin, ab dem 30.05.2020 wieder den Betrieb der Schiffe aufnehmen zu können. 

Aus Unternehmenskreisen heißt es, das Wohlbefinden und die Sicherheit der Gäste würden an erster Stelle stehen. Für die betroffenen Gäste soll es sowohl einen Reisegutschein in Höhe der bereits gezahlten Betrages, als auch ein Bordguthaben auf einer neuen Kreuzfahrt geben. 

Pullmantur Cruises verfügt in seiner kleinen Flotte über drei Kreuzfahrtschiffe: MS Sovereign, MS Monarch und MS Zenith stehen im Dienst des Kreuzfahrtanbieters. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

2 Kommentare zu „Pullmantur Cruises sagt alle Kreuzfahrten bis Ende Mai ab“

  1. Wolfgang Boettger-Hilbert

    Ihr habt die MS Horizon vergessen … nur zur Ergänzung des Berichtes über Pullmantur’s Flotte (Sovereign, Monarch, Zenith und Horizon)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.