Quantum of the Seas: Corona-Verdacht auf dritter Singapur-Kreuzfahrt

Quantum of the Seas: Corona-Verdacht auf dritter Singapur-Kreuzfahrt

Quantum of the Seas Emsüberführung / © Royal Caribbean International
Quantum of the Seas / © Royal Caribbean International
Schiffe und Kreuzfahrten

Quantum of the Seas mit Corona-Verdacht an Bord 

Erst vor kurzem konnte die Quantum of the Seas als erstes Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International wieder den Kreuzfahrtdienst aufnehmen. Aktuell befindet sich das Kreuzfahrtschiff auf seiner dritten Kurzreise ab / bis Singapur. An diesen Reisen dürfen lediglich Bewohner Singapurs teilnehmen. 

Wie zahlreiche internationale Medien nun berichten, soll es an Bord des Kreuzfahrtschiffes zu einem Corona-Fall gekommen sein. Dies sei durch den Kapitän an Bord bekanntgegeben worden. In der Folge sollten sich den Informationen zufolge alle Passagiere auf ihre Kabinen begeben. 

Der weitere Verlauf soll nun vorsehen, dass das Kreuzfahrtschiff nach Singapur zurückkehren wird. Dort sollen alle Gäste und auch die Besatzung des Schiffes unter Quarantäne gestellt werden. 

An Bord der Quantum of the Seas sollen sich aktuell rund 1700 Passagiere befinden, hierbei handelt es sich um eine stark reduzierte Auslastung, für gewöhnlich können etwas unter 5000 Gäste befördert werden. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.