heckwelle-02

Reederei Gründer Robertson ist verstorben

Charles A. Robertson – Reedereigründer der American Cruise Lines soll verstorben sein

Laut Cruiseindustrynews muss die Reederei American Cruise Lines nun von ihrem Gründer und CEO Charles A. Robertson Abschied nehmen. Dieser soll in den vergangenen Tagen verstorben sein. Charles A. Robertson habe die American Cruise Lines 1991 in den Vereinigten Staaten gegründet. 

Wie die Quelle besagt, habe die American Cruise Line die Presse über den Verlust in Kenntnis gesetzt. Auch die Nachfolge des Reedereigründers Robertson wurde bereits geregelt, sein Sohn, Charles B. Robertson wird der neue CEO der Gesellschaft. 

Charles Robertson kennt das Unternehmen ganz genau, bereits 2003 stieg er in die Geschäfte seines Vaters sein und wurde 2014 zum Vice President ernannt, nun soll er der neue CEO bei den American Cruise Lines werden. 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*