Regent Seven Seas: Buchungsrekord gebrochen

Regent Seven Seas: Buchungsrekord gebrochen

Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager auf hoher See / © Regent Seven Seas
Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager auf hoher See / © Regent Seven Seas

Pressemitteilung der Regent Seven Seas

Im Rahmen der Weltreise „Beyond the Horizon“ unübertroffenen Luxus auf der längsten Weltreise seit 12 Jahren genießen

Die führende Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises hat erneut ihren bisherigen Buchungsrekord für den Buchungsstart einer Kreuzfahrt gebrochen. Dieses Mal konnten doppelt so viele Buchungen wie beim Buchungsstart für die im Jahr 2022 stattfindende Weltreise verzeichnet werden. Die Kreuzfahrtlinie führt nun die längste Warteliste für eine Weltreise in ihrer Geschichte, denn mit Buchungsstart am 23. September waren alle Penthouse-Suiten sowie höhere Kategorien innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

„Unsere Weltreisen werden immer mit großer Spannung erwartet und ich freue mich sehr über die positive Reaktion auf unsere jüngst verkündete Weltreise – insbesondere angesichts der beispiellosen Herausforderungen im Bereich des Gesundheitswesens, mit denen wir gerade konfrontiert sind”, so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises. „Dieser rekordverdächtige Buchungsstart für die Weltreise im Jahr 2023 spiegelt die Bereitschaft der Menschen, lange Kreuzfahrten in exotische Länder zu machen, und ihre große Lust auf Luxusreisen wider. Außerdem ist es eine Bestätigung für uns, dass unsere Gäste die unvergleichliche Regent-Erfahrung, die unsere hervorragende Crew perfektioniert hat, zu schätzen wissen.“

Die für 2023 geplante Weltreise ist die seit 2011 längste Kreuzfahrt der Reederei, bei der Gäste 72 Destinationen in Südamerika, den südpazifischen Inseln, Australien, Südostasien, den indischen Subkontinent, den Nahen Osten, Afrika sowie Spanien erkunden und 143 Nächte an Bord verbringen können.

Auf der einzigartigen Kreuzfahrt, die in Miami/Florida startet und in Barcelona/Spanien endet, werden in fast fünf Monaten sechs Kontinente angesteuert. Die Kreuzfahrt wird vom 7. Januar bis zum 30. Mai 2023 dauern. Die vollständigen Reisedetails können in der eigens hierfür designten Broschüre abgerufen werden. Zusätzlich wurde ein Video zur Weltkreuzfahrt 2023 kreiert, welches die Vorfreude auf die Reise steigern soll.

Die Seven Seas Mariner, das weltweit erste Schiff mit ausschließlich Balkon-Suiten, wird die Gäste mit auf die Weltreise „Beyond the Horizon” nehmen. Auf der Route werden insgesamt 38.279 Seemeilen zurücklegt, einschließlich der vollständigen Überquerung des Panamakanals und der Befahrung von drei Ozeanen sowie 14 Meeren, Golfen, Buchten und Kanälen. An Land können die Gäste unzählige Abenteuer in 42 Ländern erleben, mit bis zu 356 kostenlosen Landausflügen und Zugang zu 48 UNESCO-Welterbestätten.

Zusätzlich erwartet die Gäste weitere einzigartige Erlebnisse in elf Häfen inklusive Übernachtungen. Die Reisenden können sich auf exklusive Erlebnisse an Land in drei exotischen Reisezielen – Bali in Indonesien, Singapur und Walvis Bay in Namibia – sowie auf eine glamouröse Gala vor Beginn der Kreuzfahrt in Miami freuen.

Die Preise für die Weltreise, bei der jeglicher Luxus inkludiert ist, liegen zwischen 63.769 Euro und 173.389 Euro pro Gast. Aufgrund des rekordverdächtigen ersten Buchungstages sind allerdings nur noch wenige Suite-Kategorien verfügbar. Gäste, die bereits an vorherigen Weltreisen von Regent teilgenommen haben sowie Seven Seas Society-Mitglieder profitieren von zusätzlichen Preisnachlässen. Die unvergessliche Reise umfasst eine breite Palette maßgeschneiderter und exklusiver Annehmlichkeiten, wie beispielsweise ein Bordguthaben in Höhe von 950 US-Dollar pro Person, unbegrenzten Wäschedienst inklusive Reinigungs- und Bügelservice, medizinische Versorgung an Bord, freie Telefonzeiten pro Suite, ein Erinnerungsgeschenk und vieles mehr. Diese Annehmlichkeiten erfahren Gäste zusätzlich zu dem an Bord aller Reisen von Regent Seven Seas Cruises im Preis inkludierten persönlichen Service, den exquisiten Speisen in den verschiedenen Restaurants an Bord, den erstklassigen Getränken in den Bars und Lounges, dem Unterhaltungsprogramm sowie dem unbegrenzten Internetzugang.

Für alle Reisenden, die sich nach noch mehr Abenteuer sehnen, bietet Regent 14 maßgeschneiderte optional buchbare Reiseprogramme an Land an, von denen die Hälfte völlig neu sind. Die Touren lassen die Gäste noch tiefer in die faszinierenden Reiseziele eintauchen und werden von lokalen, fachkundigen Guides geleitet. Sie sind so konzipiert, dass die Zeit an Land maximal genutzt wird, wobei Gäste das Schiff für bis zu vier Tage am Stück verlassen können. Zu den Höhepunkten gehören die Erkundung der Wunder der Galapagos-Inseln, das Lüften der Geheimnisse um Machu Picchu und die Suche nach den Big Five Afrikas.

Montague führt weiter aus: „Mit einer Fülle von bis zu 356 kostenlosen Landausflügen, bei denen der Schwerpunkt auf weniger bereisten Orten der Erde – wie Polynesien und Melanesien, Südostasien sowie Afrikas Westküste – liegt, ist unsere Weltkreuzfahrt 2023 eine der längsten und aufregendsten Kreuzfahrten, die wir je kreiert haben. In Verbindung mit unserem höchst persönlichen Service an Bord und der Tatsache, dass jeder erdenkliche Luxus im Preis inbegriffen ist, schafft diese Reise ein wahrhaft unvergleichliches Erlebnis und bietet die perfekte Umgebung für all diejenigen, die unvergessliche Erinnerungen mit anderen, gleichgesinnten Mitreisenden schaffen möchten.“

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.