Regent Seven Seas startet im September in Großbritannien

Regent Seven Seas startet im September in Großbritannien

Flotte von Regent Seven Seas / © RSS
Flotte von Regent Seven Seas / © RSS

Regent Seven Seas mit Neustart im September 

Voller Hoffnung wurden in den letzten Wochen zahlreiche Neustarts angekündigt, dennoch haben einige Unternehmen noch immer keine Planungen für den Restart bekanntgegeben. Mit Regent Seven Seas hat nun aber eine weitere Reederei mitteilen lassen, dass es nun Planungen für eine Rückkehr in den Betrieb der Kreuzfahrtschiffe gibt. 

Regent Seven Seas Cruises möchte im September in Großbritannien starten. Hierfür wurde das Kreuzfahrtschiff Seven Seas Splendor ausgewählt. Bei ihr handelt es sich um ein neues Schiff, das nach seiner Taufe im Februar 2020 lediglich zwei Kreuzfahrten mit Passagieren durchführen konnte. Danach musste der Dienst bereits wieder eingestellt werden. 

In Großbritannien wird Regent Seven Seas Cruises mit großer Konkurrenz zu kämpfen haben, denn die Briten haben der Kreuzfahrt schon einen Start im Mai zugesagt, demnach werden etliche Unternehmen schon im Mai und vor allem Juni vor Ort den Betrieb aufnehmen. 

Die Restart-Reise von Seven Seas Splendor soll am 11.09.2021 starten und 11 Tage andauern. Von Southampton aus sollen Häfen in Schottland, Nordirland und Irland angesteuert werden. Im Gegenzug zur Ankündigung des Neustarts hat das Unternehmen aber auch alle Kreuzfahrten der anderen drei Schiffe bis Ende September abgesagt. 

Mehr Regent Seven Seas News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner