Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Routenänderung für P&O Iona: Außerplanmäßiger Anlauf in Bremerhaven – Hamburg entfällt

Routenänderung für P&O Iona: Außerplanmäßiger Anlauf in Bremerhaven – Hamburg entfällt

© P&O Cruises
© P&O Cruises

Das britische Kreuzfahrtschiff P&O Iona wird am Montag, den 12. Februar 2024, außerplanmäßig zu einem Anlauf am Columbus Cruise Center in Bremerhaven erwartet. Hintergrund der Routenänderung auf der am heutigen Samstag in Southampton beginnenden Kreuzfahrt sei laut Reederei die Hafeninfrastruktur in Hamburg, die den regulären Anlauf am Montag nicht ermögliche. Somit entfällt der Aufenthalt am Cruise Center Steinwerder. 

P&O Cruises hat alle Landausflüge für Hamburg abgesagt und ein neues Programm für Bremerhaven organisiert. Von dort aus werden beispielsweise Landausflüge nach Bremen angeboten. In einer Mitteilung an die Gäste der P&O Iona heißt es: “Bremerhaven liegt an Deutschlands Nordseeküste, wo die Geest auf die Weser trifft, und hat sich im Laufe der Zeit zu einer der wichtigsten Hafenstädte Deutschlands entwickelt. Die mittelalterliche Stadt Bremen ist von Bremerhaven aus gut zu erreichen und einen Besuch wert. Die Stadt ist größer als Bremerhaven und voller Geschichte.“

Hafeninfrastruktur als Grund für die Absage eines Anlaufs in Hamburg wirkt erstmal ungewöhnlich. Mit drei modernen Kreuzfahrtterminals, von denen vor allem das große Terminal in Steinwerder gut für die P&O Iona geeignet ist, ist der Hamburger Hafen normalerweise immer für Anläufe durch Kreuzfahrtschiffe bereit. Internationale Kreuzfahrtmedien mutmaßen, dass die Absage des Anlaufs in Hamburg mit Bergungsarbeiten an einem gesunkenen Binnenschiff im Hamburger Hafen zusammenhängt. 

P&O Iona wird somit am Montag erstmals mit Gästen in Bremerhaven anlegen. Normalerweise finden dort großteils Gästewechsel von Kreuzfahrtschiffen mit deutschen Gästen statt. Kreuzfahrtschiffe, die Bremerhaven im Rahmen einer Kreuzfahrt besuchen, sind eher selten. Zuletzt lag die P&O Iona im Jahr 2020 in Bremerhaven. Von dort aus hat das Kreuzfahrtschiff Probefahrten auf der Nordsee durchgeführt. Im Oktober 2020 wurde P&O Iona in Bremerhaven an P&O Cruises ausgeliefert. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News