Grandeur of the Seas / © Royal Caribbean

Royal Caribbean gibt die Grandeur of the Seas an Pullmantur ab

Die Grandeur of the Seas wird Royal Caribbean International verlassen

Wo Neubauten in Dienst gestellt werden, müssen alte Schiffe auch einmal weichen, so ist es nun auch bei Royal Caribbean International, der amerikanischen Reederei, die die größten Kreuzfahrtschiff der Welt besitzt. Die Grandeur of the Seas wird Anfang 2021 abgegeben, wird allerdings innerhalb des Konzerns verbleiben, sie wird an die spanische Pullmantur Cruises übergeben. 

Die Grandeur of the Seas wurde bereits 1996 gefertigt, ist demnach heute schon 23 Jahre alt, die Laufzeit eines Schiffes wird meist pauschal mit 30 Jahren angegeben. Die Grandeur of the Seas wird mehr oder weniger die Zenith ersetzen, denn diese wird Pullmantur verlassen und zu Peaceboat wechseln. 

Mit der Grandeur of the Seas wird die Pullmantur dann schließlich wieder über vier Schiffe verfügen. Die Flotte der Pullmantur Cruises wird dann wie folgt aussehen: 

  • Grandeur of the Seas (Umbenannt)
  • Monarch
  • Sovereign
  • Horizon
Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt in den Sommer

Dem Winter entfliehen und mit dem Kreuzfahrtschiff in eine andere Jahreszeit reisen – den Sommer für ein paar Tage verlängern, genau das ist es was viele jetzt brauchen. Schnell vergessen

Weiterlesen »
Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden