Royal Caribbean Group: Großaktionär verkaufte 2 Millionen Aktien

Royal Caribbean Group: Großaktionär verkaufte 2 Millionen Aktien

Symphony of the Seas - das größte Kreuzfahrtschiff der Welt / © Royal Caribbean
Symphony of the Seas - das größte Kreuzfahrtschiff der Welt / © Royal Caribbean

Ein Großaktionär der Royal Caribbean Group 

AWilhemsen, ein Großaktionär der Royal Caribbean Group hat am 24.08. und 25.08.2020 insgesamt zwei Millionen seiner Royal Caribbean Aktien verkauft. Hierbei brachte die Transaktion der Aktien fast 127 Millionen US-Dollar ein. Nach dem Verkauf verfügt das Unternehmen noch immer über etwa 18 Millionen Aktien der Royal Caribbean Group. 

AWilhelmsen wurde 1939 durch Anders Wilhelmsen gegründet, das Familienunternehmen ist in dem Bereich Schifffahrt, Kreuzfahrt, Offshore, Immobilien, Einzelhandel und auch Kapitalmanagement tätig. Aus welchem Grund der Verkauf der Aktien erfolgte ist unbekannt, es ist davon auszugehen, dass auch dieses Unternehmen schnellstmöglich frische Liquidität benötigt hatte. 

Die 100% Marken der Royal Caribbean Group stehen weiterhin still. Wann es hierbei zu einer Wiederaufnahme des Betriebs kommt ist unbekannt. Lediglich die Teil-Töchter TUI Cruises und Hapag Lloyd Cruises befinden sich teilweise wieder im Kreuzfahrtbetrieb. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*