Royal Caribbean Group hat Azamara inklusive drei Schiffen verkauft!

Royal Caribbean Group hat Azamara inklusive drei Schiffen verkauft!

Azamara Quest - baugleiche Schwester der Azamara Journey / © Azamara Club Cruises
Azamara Quest - baugleiche Schwester der Azamara Journey / © Azamara Club Cruises

Royal Caribbean Group hat Azamara verkauft 

Der zweite größte Kreuzfahrtkonzern der Welt, die Royal Caribbean Group, hat eine seiner Kreuzfahrtmarken, Azamara, inklusive der Flotte verkauft. Käufer der Reederei ist laut internationalen Berichten das Unternehmen Sycamore Partners. 

Die Royal Caribbean Group begründete den Verkauf der Kreuzfahrtmarke damit, dass dieser Verkauf es der Gruppe ermöglichen würde, das Wachstum von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Silversea Cruises besser voranzutreiben. Auf diese drei 100% Marken wolle sich die Royal Caribbean Group in Zukunft konzentrieren. 

Neben der genannten Marken gehört auch die TUI Cruises (inkl. Hapag Lloyd Cruises) zu 50% zur Royal Caribbean Group. 

Die Flotte der Azamara Club Cruises besteht aus insgesamt drei Kreuzfahrtschiffen. Hierbei handelt es sich um Azamara Journey (2000), Azamara Quest (2000) und Azamara Pursuit (2001).

Durch den Verkauf der Azamara soll der Unternehmenswert der Royal Caribbean Group um rund 170 Millionen US-Dollar sinken. Auf der Gegenseite freut sich Sycamore Partners über den Einkauf der Kreuzfahrtmarke. Man wolle auf dem bisherigen Erfolg von Azamara aufbauen und das Kreuzfahrtunternehmen weiter wachsen lassen. 

Marken der Royal Caribbean Group (Nach dem Verkauf)

  • Celebrity Cruises
  • Royal Caribbean International 
  • Silversea Cruises
  • TUI Cruises (50%)

Kreuzfahrtschiffe von Azamara

  • Azamara Journey (2000 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)
  • Azamara Quest (2000 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)
  • Azamara Pursuit (2001 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)
Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner