Royal Caribbean Group ist nun 100% Eigner von Silversea Cruises

Royal Caribbean Group ist nun 100% Eigner von Silversea Cruises

Silver Muse / © Silversea Cruises
Silver Muse / © Silversea Cruises

Die Royal Caribbean Group hat die übrigen Anteile der Silversea Cruises erworben und ist nun 100% Eigner der Kreuzfahrtreederei

Rund zwei Jahre nachdem die Royal Caribbean Group bereits eine Mehrheit von 66,7% der Reederei Silversea Cruises erworben hat, hat die Gruppe nun auch die letzten Anteile des Unternehmens erworben. Damit gehört die Silversea Cruises nun vollends zur Royal Caribbean Group. Innerhalb der Führungsebene der Reederei soll sich vorerst allerdings nichts ändern. Vorstellbar ist allerdings, dass andere Bereiche enger zusammengeführt werden könnten und so doch der ein oder andere Arbeitsplatz durch den Kauf verloren gehen könnte. Hierzu gibt es allerdings noch keine Informationen. 

Ursprünglicher Eigner der Silversea Cruises und Chairman der Reederei ist Manfredi Lefebvre d’Ovidio. Auch die Bezahlung für das letzte Drittel der Silversea Cruises ist eher ungewöhnlich, denn die Royal Caribbean Group hat nicht mit Geld, sondern mit Aktien bezahlt. 

Insgesamt soll die Royal Caribbean Group 5,2 Millionen Stammaktien für die übrigen 33,3% der Silversea Cruises bezahlt haben. Dies entspricht 2,5% der Gesamtaktien der Royal Caribbean Group. Die erworbene Reederei erweitert die Royal Caribbean Group um 10 Kreuzfahrtschiffe, derzeit befinden sich noch vier weiter Kreuzfahrtschiffe in der Planung der Reederei. 2020 soll laut derzeitiger Planung die Silver Moon in den Dienst gestellt werden, 2021 soll die Silver Dawn folgen. In den Jahren 2022 und 2023 sollen weitere zwei Neubauten durch die Meyer Werft für Silversea gefertigt werden. 

Erst gestern wurde bekannt, dass nun auch Hapag Lloyd Cruises an die TUI Cruises verkauft wird. Die Royal Caribbean Group ist 50% Anteilshaber der TUI Cruises, somit zählt auch diese Reederei zu 50% zur Royal Caribbean Group. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*