Royal Caribbean International: Wonder of the Seas ist aufgeschwommen

Royal Caribbean International: Wonder of the Seas ist aufgeschwommen

oasis-of-the-seas

Wonder of the Seas ist in Frankreich aufgeschwommen 

Mit der Wonder of the Seas entsteht in Frankreich derzeit der nächste Kreuzfahrtgigant für die Royal Caribbean International, dem Betreiber der Oasis Class und damit der größten Schiffsklasse der Welt. Die Schiffe der Oasis Class übertrumpfen sich mit jeder Indienststellung selbst, seit vielen Jahren verfügt Royal Caribbean nun über die weltweit größten Kreuzfahrtschiffe. 

Mit der Wonder of the Seas wird erstmals ein Schiff der Oasis Class für den asiatischen Markt konzipiert. Durch die derzeitige Corona-Pandemie wurden die Auslieferung der Wonder of the Seas aber bereits auf unbestimmte Zeit verschoben. Derzeit bestehen auch keinerlei bekannte und realistische Neustart-Pläne für die bestehende Flotte der Royal Caribbean International. 

Der Bau der Wonder of the Seas geht nun dennoch in die nächste Phase, wie CruiseCritic berichtete, fand gestern in Frankreich das Aufschwimmen des neuen Kreuzfahrtschiffes statt. Der Bau der Wonder of the Seas findet auf der Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire statt. Der Neubau wird nun den Platz der MSC Virtuosa im Becken C einnehmen. An dieser Stelle soll dann mi dem Innenausbau fortgefahren werden. 

Mit dem Abschluss des Innenausbaus wird das Kreuzfahrtschiff erstmals die Werft für Probefahrten verlassen, doch bis zu diesem Punkt wird es noch einige Wochen harter Arbeit beanspruchen. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News