Royal Caribbean kündigt Alaska Saison 2022 mit vier Schiffen an

Royal Caribbean kündigt Alaska Saison 2022 mit vier Schiffen an

Emsüberführung Ovation of the Seas / Foto © Jens Hagens Fotografie
Ovation of the Seas / Foto © Jens Hagens Fotografie

Royal Caribbean plant mit vier Schiffen in Alaska in der Saison 2022 

Die Royal Caribbean International hat die Kreuzfahrtsaison 2022 in Alaska angekündigt. Innerhalb der Ankündigung der Reisen teilte das Unternehmen mit, dass in der Saison 2022 gleich vier Kreuzfahrtschiffe in der Region eingesetzt werden sollen. Auch soll die Saison zeitlich durch den Einsatz von vier Schiffen noch etwas verlängert werden. 

Der Buchungsstart für den amerikanischen Markt ist für den heutigen Mittwoch, 11.11.2020 vorgesehen. 

Ovation of the Seas und Quantum of the Seas sollen jeweils sieben nächtige Kreuzfahrten ab / bis Seattle anbieten. Unter anderem sollen auf den Touren dieser beiden Schiffe Victoria, Skagway, Ketchikan und Juneau angesteuert werden. 

Abgerundet wird das Programm schließlich von zwei Schiffen der Radiance-Class. Radiance of the Seas und Serenade of the Seas sollen ebenfalls sieben nächtige Kreuzfahrten anbieten. Diese werden nach Haines, Sitka, Ketchikan, Juneau und Seward führen. Radiance of the Seas soll noch eine Alternativroute mit Icy Strait Point erhalten und die Routen im Wechsel bespielen. 

Mehr Royal Caribbean News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.