Royal Caribbean: Rhapsody of the Seas steht zum Verkauf

Royal Caribbean: Rhapsody of the Seas steht zum Verkauf

Rhapsody of the Seas / Foto: Royal Caribbean International
Rhapsody of the Seas / Foto: Royal Caribbean International

Royal Caribbean International verkauft die Rhapsody of the Seas 

Royal Caribbean International wird augenscheinlich die Rhapsody of the Seas verkaufen, das Kreuzfahrtschiff soll laut einer Internetseite aktuell für 150 Millionen USD zu haben sein. Den Informationen der Seite zufolge gab es am 28.05.2020 eine sehr starke Preissenkung („Price Drop: USD 85,000,000 (May 28). Damit wäre das Kreuzfahrtschiff fast schon für einen „Schnäppchenpreis“ zu haben. 

Fraglich ist aktuell nur, ob sich für das Kreuzfahrtschiff überhaupt noch ein Käufer finden lässt, denn die Preisreduktion zeigt eindeutig auf, dass es in diesen Zeiten nicht sonderlich einfach erscheint, ein Kreuzfahrtschiff zu verkaufen. Aktuell kann diese nämlich kaum einer betreiben. Die Kosten der Schiffe sind dennoch sehr hoch. 

Eindeutig zeigt dieses Inserat allerdings, dass die Rhapsody of the Seas die Flotte verlassen wird. Die Rhapsody of the Seas wird sicherlich nicht das einzige Kreuzfahrtschiff sein, das die Reederei in dieser schweren Zeit abgeben wird. Auch die Grandeur of the Seas soll abgegeben werden, hier war geplant, dass das Schiff an die 49% Tochter Pullmantur Cruises abgegeben werden soll. Doch Pullmantur Cruises unterlag nun dem Coronavirus, hat Insolvenz angemeldet. Wie und ob es mit dem Unternehmen weitergehen wird bleibt weiterhin unklar, laut der Insolvenzanmeldung solle das Unternehmen neustrukturiert werden. Ob die Grandeur dennoch wechseln wird ist offen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*