Vision of the Seas / © Royal Caribbean International

Royal Caribbean streicht auch in 2018 alle Stopps in der Türkei

Bereits in diesem Jahr hatte Royal Caribbean international alle türkischen Häfen gecancelt für ihre Flotte. In 2018 wird weiterhin kein Royal Caribbean Schiff die türkischen Häfen anlaufen. Laut Katalog waren zwar Stopps geplant, diese wurden allerdings nun revidiert und gestrichen, die Schiffe werden umgeroutet.

Geplant waren Stopps in Ephesus (Kusadasi), die Anläufe wurden nun umgeroutet auf Rhodos und Mykonos.

Die Jewel of the Seas ersetzt Kusadasi mit Rhodos in Griechenland, die Vision oft he Seas fährt im Wechsel Mykonos und Rhodos in Griechenland an.

Royal Caribbean teilt mit, dass alle gebuchten Landausflüge natürlich kostenfrei storniert werden und die Gelder an die Kunden ausgezahlt werden. Die Rückzahlung erfolgt so, wie die vorausbezahlten Ausflüge von den Gästen gezahlt wurden.

Als Grund für die Umroutung der Jewels of the Seas und Vision of the Seas gibt Royal Caribbean an, dass das Wohlergehen und die Sicherheit der Gäste und Besatzungsmitglieder an höchster Stelle stehen und man deswegen entschieden hat, weiterhin die türkischen Häfen zu meiden in der Saison 2018 genau so wie es bereit in 2017 der Fall war.

Jewel of the Seas © Royal Caribbean International
Jewel of the Seas © Royal Caribbean International

Das ist die Jewel of the Seas

Neu: Ab Mai 2016 wird die Jewel of the Seas noch mehr strahlen, denn sie wird umfangreich modernisiert und revitalisiert. Neue Highlights, die Sie dann an Bord genießen können, sind neue Family-Suiten und Panoramablick-Kabinen, eine neue Leinwand am Pool, LED-TVs in allen Kabinen, schnelles Wlan und die Digital Wayfinder überall auf dem Schiff. Auch kulinarisch gibt es mit Giovanni’s Table, dem Izumi – Sushirestaurant und der Vintages Wine Barzukünftig noch mehr Auswahl.

Weiterhin wird einiges an der Bordeinrichtung modernisiert: Viele Innen- und Außenbereiche bekommen einen neuen Look; neue Bodenbeläge, Teppiche, Polster und Möbel gibt es zum Beispiel für die Kabinen und Suiten, das Casino, das Centrum, Chop’s Grille, die Shoppingarkade und das Pooldeck.

Vision of the Seas / © Royal Caribbean International
Vision of the Seas / © Royal Caribbean International

Das ist die Vision of the Seas

Die Vision of the Seas bietet dank der vielen Fenster und Glasflächen einen einmaligen Blick auf das offene Meer und die schönen Küstenlandschaften. Aber auch an Bord der modernisierten Vision of the Seas erwartet Sie Sehenswertes – Erleben Sie eine der fantastischen Shows oder schauen Sie Filme im Kino unterm Sternenhimmel dank der neuen Leinwand auf dem Pooldeck. Fünf neue Restaurants bieten Genießern jede Menge Abwechslung – ob italienische Küche im Giovanni’s Table, gesunde Speisen im Park Café , die erlesene Küche Asiens im Izumi, perfekt zubereitete Steaks im Chops Grille oder feine Spezialitäten im Chef´s Table – an Bord der Vison of the Seas findet jeder ein Restaurant nach seinem Geschmack.

 
[angebot id=“119495″]

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner