Royal Caribbean streicht die Impfpflicht auf ausgewählten Reisen

Royal Caribbean streicht die Impfpflicht auf ausgewählten Reisen

Privatinsel Cococay / © Royal Caribbean
Privatinsel Cococay / © Royal Caribbean

Die Royal Caribbean Cruise Line streicht die Impfpflicht für ausgewählte Kreuzfahrten in Amerika und Europa. Damit folgt die Reederei ab dem 5. September auf die Norwegian Cruise Line, die ebenfalls die Einschiffungsbedingungen verändert hat. Weil in einigen Ländern die Gesundheitsbehörden die Regeln gelockert haben, können die Reedereien nun ihre Gesundheits- und Hygieneprotokolle anpassen. 

Für Abfahrten ab Long Beach (Los Angeles) in Kalifornien, Galveston in Texas und New Orleans in Louisiana sowie für Kreuzfahrten in Europa können Gäste wieder unabhängig von ihrem Impfstatus mitfahren. Ungeimpfte Personen müssen auf jeden Fall einen negativen Coronatest vorlegen. Dabei darf es sich um einen professionellen Antigen Schnelltest oder um einen PCR Test handeln. Die genauen Testpflichten variieren je nach Reiselänge und je nach Abfahrtshafen. Die genauen Infos dazu gibt es jederzeit auf der Website der Royal Caribbean Cruise Line oder im Reisebüro, wo ihr eure Kreuzfahrt gebucht habt. 

Für ungeimpfte Gäste kann es aufgrund lokaler Regeln nach wie vor zu Einschränkungen kommen. Auf Grand Cayman in der westlichen Karibik dürfen nur geimpfte Gäste an Land gehen. Bei einzelnen Reisen in Europa müssen sich ungeimpfte Gäste testen lassen, um in Spanien oder Griechenland an Land gehen zu dürfen. 

In der östlichen Karibik und bei Royal Caribbean Kreuzfahrten, die in Florida beginnen (Miami, Fort Lauderdale, Tampa, Port Canaveral) ist weiterhin eine vollständige Corona Schutzimpfung erforderlich. Die Bahamas lassen aktuell nur Kreuzfahrtschiffe anlegen, auf denen alle Gäste, die älter als 12 Jahre sind, vollständig geimpft sind. Das gilt nicht nur für die Häfen in Nassau und Freeport, sondern auch für CocoCay, die Privatinsel von Royal Caribbean. 

Genaue Infos zu Tests und Impfungen gibt es direkt bei Royal Caribbean oder in eurem Reisebüro. Um sicher mitreisen zu dürfen, sollte man sich vor der Reise zu den Testvorgaben und zu den als vollständig akzeptierten Impfungen und Impfstoffe informieren. Die Regeln der Royal Caribbean Cruise Line unterscheiden sich teils vom amerikanischen Mitbewerber Norwegian Cruise Line. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner