Rückblick auf die Taufe der AIDAdiva am 20.04.2007 in Hamburg

Rückblick auf die Taufe der AIDAdiva am 20.04.2007 in Hamburg

AIDAdiva Taufe in Hamburg © Matthias Boerschke
AIDAdiva Taufe in Hamburg © Matthias Boerschke
AIDA Kreuzfahrten

Rückblick auf die Taufe der AIDAdiva mit Kapitän Przemyslaw Kurc

Vor allem auch in der Weihnachtszeit schauen wir gerne auf schöne Momente zurück, so auch und vor allem in diesem schweren Jahr 2020. Mit schönen Momenten im Rücken und einem zuversichtlichen Blick in die Zukunft schauen wir hoffentlich schon bald wieder Besserungen entgegen – dies gilt auch für unsere geliebte Kreuzfahrtbranche. 

Heute werfen einen Blick zurück auf den 20.04.2007, einem ganz besonderen Tag für AIDA Cruises und auch die Papenburger Meyer Werft. Denn an diesem Tag erfolgte die Taufe der AIDAdiva, dem ersten Kreuzfahrtschiff der Sphinx-Klasse, die geschlossen auf der Meyer Werft gefertigt wurde. Mit AIDAdiva wurde eine Erfolgsgeschichte eingeleitet, auf sie folgten noch sechs weitere Neubauten der Schiffsklasse – auch wenn die Klasse nach den ersten drei Neubauten etwas modifiziert wurde. 

AIDAdiva wurde am 20.04.2007 in der Hansestadt Hamburg getauft, die Taufe erfolgte im Rahmen der „AIDA Days“, Taufpatin war Maria Galleski. Sie trat als nicht-Prominente in die Fußstapfen von Heidi Klum und weiteren Stars. 

Die Taufe der AIDAdiva wurde damals durch eine Licht- und Lasershow begleitet, diese dauerte ganze 45 Minuten an. Der erste Kapitän und auch bei der Taufe an Bord war Przemyslaw Kurc. 

AIDA Kreuzfahrten

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner