Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Schlechte Sicherheitslage am Roten Meer – Übersicht: Geplante und abgesagte Kreuzfahrten (Update)

Schlechte Sicherheitslage am Roten Meer – Übersicht: Geplante und abgesagte Kreuzfahrten (Update)

AIDAprima im Suezkanal / © AIDA Cruises
AIDAprima im Suezkanal / © AIDA Cruises

Die Sicherheitslage vor der jemenitischen Küste an der Bab-al-Mandab-Straße ist weiterhin schlecht. Die Huthi-Rebellen aus dem Jemen beschießen dort Frachtschiffe. Trotz anlaufender Militäreinsätze hat sich die Sicherheitslage an einer der wichtigsten Schiffsrouten weltweit bisher noch nicht wieder verbessert. Da im Frühjahr 2024 einige Passagen von Kreuzfahrtschiffen durch den Suezkanal geplant sind, haben die Reedereien teilweise bereits mit Reiseabsagen oder Routenänderungen reagiert. 

Als erstes haben AIDA Cruises, Costa Crociere, MSC Cruises und Silversea Cruises Fahrten durch das betroffene Seegebiet abgesagt. Diese Reedereien schicken die Kreuzfahrtschiffe stattdessen ohne Gäste rund um Afrika. Die Schiffe stellen jeweils in Europa, Afrika oder Asien den Betrieb ein und fahren mit der Besatzung in das nächste Fahrtgebiet. 

Nur weil Kreuzfahrten mit Passagen durch das Rote Meer zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt sind, heißt es allerdings nicht, dass diese auch stattfinden. Alle Kreuzfahrtreedereien beobachten die Situation vor Ort genau. Die Sicherheit der Gäste und Besatzungsmitglieder an Bord der Schiffe hat bei jeder Entscheidung höchste Priorität. Mögliche Reaktionen von Reedereien, die sich bisher noch nicht zu einzelnen Abfahrten geäußert haben, sind Reiseabsagen und Betriebseinstellungen oder umfassende Routenänderungen. Dies wird allerdings nur notwendig, wenn sich die Lage in den nächsten Wochen nicht beruhigt. 

Update 31. Januar 2024: Die Carnival Corporation hat alle Fahrten durchs Rote Meer im Frühjahr 2024 abgesagt. Das betrifft insgesamt zwölf Schiffe von insgesamt sieben Reedereien des Konzerns. Erst im November 2024 sind wieder Fahrten durchs Rote Meer von Schiffen aus der Carnival Corporation geplant. 

Update 3. Februar 2024: Routenänderungen der Weltreisen von Cunard, Princess Cruises, P&O Cruises und Holland America Line. Die Schiffe werden rund um Afrika umgeroutet, sodass zahlreiche planmäßige Häfen im Orient und in Europa entfallen. 

Update 7. Februar 2024: Mein Schiff hat die Positionierungsfahrt von Mein Schiff 2 durch das Rote Meer abgesagt. Zur aus Asien kommenden Mein Schiff 5 wird sich die Reederei zu einem späteren Zeitpunkt äußern. 

Update 11. Februar 2024: Oceania Cruises, Silversea Cruises und Virgin Voyages haben in der vergangenen Woche mit Reiseabsagen oder umfangreichen Routenänderungen auf die Situation im Roten Meer reagiert. 

Update 15. Februar 2024: Plantours Kreuzfahrten will die MS Hamburg scheinbar ohne Gäste durchs Rote Meer schicken. Am 11. März 2024 endet eine Kreuzfahrt in Dubai. Die nächste Reise soll regulär, am 24. März 2024, in Aqaba in Jordanien beginnen. 

Update 18. Februar 2024: Royal Caribbean International und Crystal Cruises haben mit Routenänderungen und Reiseabsagen reagiert. 

Geplante Kreuzfahrten durch das Rote Meer (sortiert nach Abfahrtsdaten):
  • Viking Sky: 13. März 2024 von Singapur nach Tilbury (London)
  • Viking Neptune: 16. März 2024 von Singapur nach Tilbury (London)
  • MS Hamburg: 24. März 2024 von Aqaba nach Istanbul
  • Borealis: 26. März 2024 von Dubai nach Southampton
  • Seven Seas Mariner: 8. April 2024 von Abu Dhabi nach Civitavecchia (Rom)
  • National Geographic Explorer: 20. April 2024 von Safaga nach Piräus (Athen)
  • MS Europa: 20. April 2024 von Port Klang nach Limassol
  • MS Artania: 21. April 2024 von Dubai nach Savona
  • Marella Discovery 2: 25. April 2024 von Aqaba nach Palma de Mallorca
  • Seven Seas Navigator: 25. April 2024 von Abu Dhabi nach Piräus
  • Azamara Onward: 26. April 2024 von Dubai nach Istanbul
  • Azamara Journey: 3. Mai 2024 von Singapur nach Piräus (Athen)
  • Mein Schiff 5: 23. Mai 2024 von Dubai nach Heraklion
  • Silver Moon: 1. Juni 2024 von Dschidda nach Piräus (Athen)
Abgesagte Kreuzfahrten durch das Rote Meer (sortiert nach Abfahrtsdaten): 
  • AIDAblu: Betriebseinstellung am 5. März 2024 auf Mauritius, Wiederaufnahme am 28. März 2024 auf Malta
  • Costa Toscana: Betriebseinstellung am 10. März 2024 in Dubai, Wiederaufnahme am 13. April 2024 in Savona
  • Mein Schiff 2: Betriebseinstellung am 11. März 2024 in Dubai, Wiederaufnahme am 5. April 2024 in Heraklion auf Kreta
  • Island Princess: 11. März 2024 von Dubai nach Civitavecchia (Rom) – Weltreise führt rund um Afrika statt durch das Rote Meer. 
  • MS Hamburg: 11. März 2024 von Dubai nach Aqaba – Reise nicht mehr buchbar. Damit die Folgereise von Aqaba nach Istanbul planmäßig stattfinden kann, muss MS Hamburg durch das Rote Meer fahren. 
  • Silver Spirit: Abfahrt am 13. März 2024 von Dubai nach Piräus (Athen) abgesagt, Überführung ohne Gäste rund um Afrika ins Mittelmeer. 
  • Silver Whisper: Abfahrt am 20. März 2024 von Mumbai nach Piräus (Athen) abgesagt. Überführung ohne Gäste rund um Afrika ins Mittelmeer. 
  • P&O Arcadia: 27. März 2024 von Dubai nach Southampton – Letzter planmäßiger Hafen auf der Weltreise Port Klang in Malaysia am 18. März 2024, Fahrt um Afrika und planmäßige Ankunft in Southampton am 15. April 2024. 
  • Resilient Lady: Routenverlauf vom 27. März 2024 bis 9. Mai 2024 angepasst. Überführung aus Australien rund um Afrika ins Mittelmeer. 
  • Crystal Symphony: Reisen durchs Rote Meer ab dem 27. März 2024 abgesagt. Fahrt rund um Afrika
  • MSC Virtuosa: Betriebseinstellung am 30. März 2024 in Dubai, Wiederaufnahme am 22. April 2024 in Southampton
  • Queen Mary 2: Routenänderung – Letzter planmäßiger Hafen Colombo auf Sri Lanka am 31. März 2024, Fahrt um Afrika und planmäßige Ankunft in Southampton am 28. April 2024, neuer Teilpassagierwechsel in Kapstadt am 12. April 2024. 
  • Seabourn Encore: 3. April 2024 von Dubai nach Piräus (Athen) – Seabourn Cruise Line arbeitet an einer Alternative
  • MS Zuiderdam: 5. April 2024 von Dubai nach Fort Lauderdale – Letzter planmäßiger Hafen auf der Weltreise Colombo auf Sri Lanka am 28. März 2024, Fahrt um Afrika und planmäßige Ankunft in Fort Lauderdale am 11. Mai 2024. 
  • AIDAprima: Betriebseinstellung 5. April 2024 in Dubai, Wiederaufnahme 7. Mai 2024 in Hamburg
  • MSC Splendida: Betriebseinstellung 6. April 2024 in Durban; Wiederaufnahme 22. April 2024 in Genua
  • Costa Deliziosa: 9. April 2024 von Singapur nach Savona – Costa Crociere arbeitet an einer Alternative
  • Crystal Serenity: 14. April 2024 von Mumbai nach Istanbul – Weltreise wird rund um Afrika umgeroutet
  • Serenade of the Seas: Weitreichende Änderungen auf der Ultimate World Cruise vom 9. Mai 2024 (Dubai) bis 20. Juni 2024 (Ravenna)
  • Oceania Insignia: Abfahrt am 13. Mai 2024 von Dubai nach Barcelona findet nicht statt. Oceania Insignia wird mit Gästen rund um Afrika fahren. 
  • Oceania Riviera: Abfahrt am 14. Mai 2024 von Dubai nach Triest findet nicht statt. 
  • MSC Opera: Betriebseinstellung 14. April 2024 in Dubai, Wiederaufnahme 12. Mai 2024 in Genua
  • AIDAbella: Betriebseinstellung 16. April 2024 in Dubai, Wiederaufnahme im Mai 2024 in Kiel
  • Coral Princess: 30. April 2024 von Brisbane nach Civitavecchia (Rom) – Weltreise führt rund um Afrika statt durch das Rote Meer. 
  • Seabourn Sojourn: 2. Mai 2024 von Singapur nach Piräus (Athen) – Seabourn Cruise Line arbeitet an einer Alternative

Die Übersicht umfasst Kreuzfahrten mit geplanten Passagen des Suezkanals und der jemenitischen Küste mit Abfahrt bis Mitte Juni 2024. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News