Seabourn Cruise Line: Stahlschnitt der Seabourn Venture-Schwester

Seabourn Cruise Line: Stahlschnitt der Seabourn Venture-Schwester

seabourn-venture

Stahlschnitt des unbenannten Seabourn Neubaus 

Derzeit wird die Seabourn Venture, ein Luxus-Neubau für die Seabourn Cruise Line in Italien auf der Werft T.Mariotti gefertigt. Dort kam es nun zu einem weiteren Highlight für die Seabourn Cruise Line, denn nun erfolgte an dieser Stelle der erste Stahlschnitt für die noch unbenannte Schwester der Seabourn Venture. Damit befinden sich nun zeitgleich zwei Neubauten für die Reederei auf der italienischen Werft. 

Die Seabourn Venture musste bereits aufgrund der Coronakrise etwas nach hinten verschoben werden, ihre Indienststellung ist nun für Dezember 2021 eingeplant. Das Schwesternschiff soll bereits 2022 Fahrt aufnehmen. Bei den beiden Neubauten handelt es sich laut Seabourn Cruise Line um Luxus-Expeditionsschiffe. 

Sie sollen in der Lage sein in der Antarktis und der Arktis eingesetzt zu werden. Unter anderem werden die beiden Schiffe jeweils über 2 U-Boote sowie 24 Zodiacs verfügen. Pro Schiff werden 132 Luxus-Verandakabinen zur Verfügung stehen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.