Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Seehafen Kiel: Start der Kreuzfahrtsaison am 01.04.2024

Seehafen Kiel: Start der Kreuzfahrtsaison am 01.04.2024

Vorstellung der LED-Fassade der Landstromanlage / © Port of Kiel
Vorstellung der LED-Fassade der Landstromanlage / © Port of Kiel

Lange Saison und viel Landstrom: Port of Kiel startet am 1. April mit AIDAluna offiziell in die Kreuzfahrtsaison. Bis Ende des Jahres werden 173 Anläufe in Kiel erwartet. Hafen plant, 100 Anläufe mit Landstrom zu versorgen.

Am 1. April beginnt im Kieler Hafen die Kreuzfahrtsaison mit dem Anlauf der AIDAluna am Ostseekai. Insgesamt werden in diesem Jahr 173 Anläufe von 19 Reedereien in Kiel erwartet. Das erste Kreuzfahrtschiff, die HANSEATICnature von Hapag-Lloyd Cruises, lief die Landeshauptstadt bereits am 4. Januar an. Weitere Anläufe folgten im Januar und Februar. Kiel wird für Reedereien auch in den kälteren Monaten zunehmend interessanter. Das zeigt sich auch in der diesjährigen Kreuzfahrtsaison, die bis in den November reicht. Neben der bereits im Januar am Ostseekai begrüßten HANSEATICnature von Hapag-Lloyd Cruises werden sechs weitere Kreuzfahrtschiffe Kiel in diesem Jahr erstmalig anlaufen: Serenade of the Seas, Borealis, Mein Schiff 7, Queen Anne, Villa Vie Odyssey und Seven Seas Navigator. Mit dem Anlauf der Amadea am 20. Dezember wird kurz vor Jahresende auch ein Weihnachtsanlauf erwartet.

„Wir freuen uns auf eine gute Saison“, sagt Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG, „Für uns liegt der Fokus auch in diesem Jahr auf den emissionsarmen Liegezeiten durch Landstromversorgung.“ 100 Kreuzfahrtanläufe plant der Port of Kiel im laufenden Jahr über die bestehenden Anlagen mit Landstrom zu versorgen oder im Rahmen von entsprechenden technischen Tests darauf vorzubereiten. „Unsere Zielsetzung ist ehrgeizig: Wir starten in diese Saison erstmals mit zwei Landstromanlagen für Kreuzfahrtschiffe und haben neben den bereits von uns integrierten Kreuzfahrtschiffen eine Vielzahl an Schiffen, die in diesem Jahr in die Versorgung gehen wollen.“

Der Port of Kiel, der passagierreichste Kreuzfahrthafen im Ostseeraum mit einem starken Fokus auf das Turnaround-Geschäft für große Reedereien, verfolgt seit Jahren eine stringente Umweltstrategie zur Einsparung von Emissionen. So verfügt der Hafen über eine der umfangreichsten Landstromanlagen Europas und zählt zu den Vorreitern bei der emissionsarmen Stromversorgung von Fähr- und Kreuzfahrtschiffen. An allen großen Fähr- und Kreuzfahrtterminals ermöglicht der Hafen den Reedereien die Nutzung von Landstrom. Neben der im Jahr 2021 in Betrieb genommenen Anlage für Kreuzfahrtschiffe am Ostseekai eröffnete der Hafen im Herbst 2023 eine weitere Anlage für Kreuzfahrtschiffe am Ostuferhafen. Im Jahr 2023 wurden mehr als die Hälfte aller Kreuz- und Fähranläufe über die bestehenden Anlagen mit Landstrom versorgt. Bis 2030 plant der Hafen eine vollständige Landstromversorgung der Fähr- und Kreuzfahrtschiffe an den Liegeplätzen.

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Absage AIDA Transreisen im Herbst 2024

AIDA sagt Transreisen im Herbst 2024 ab! Aufgrund der Ereignisse im Roten Meer hat AIDA bedauerlicherweise beschlossen, einige Transreisen im Herbst 2024 abzusagen beziehungsweise eine

Jetzt lesen »