Silver Spirit: Yagon entzieht Anlaufgenehmigung – vier Tage Aufenthalt entfällt

Silver Spirit: Yagon entzieht Anlaufgenehmigung – vier Tage Aufenthalt entfällt

Silver Spirit / © Silversea Cruises
Silver Spirit / © Silversea Cruises

Yagon entzieht der Silver Spirit kurzfristig die Anlaufgenehmigung

Wenige Tage nachdem Yagon (Myanmar) der Silver Spirit einen viertägigen Aufenthalt zugesagt hatte, hat die Regierung die Anlaufgenehmigung für das Luxuskreuzfahrtschiff wieder entzogen, Silver Spirit muss sich also erneut umorientieren. Vor erst scheint das Schiff nun in Phuket (Thailand) liegen zu bleiben. 

Der Aufenthalt in thailändischen Häfen soll auch der Grund für den Entzug der Anlaufgenehmigung sein. Gegenüber Myanmar Times soll berichtet worden sein, dass die Entscheidung gegen das Schiff von einer der höchsten Ebenen, also dem Gesundheitsminister getroffen worden sei. 

Eigentlich befand sich der Hafen bereits in der Vorbereitung zur Durchführung von Tests an Bord der Silver Spirit, diese entfallen jetzt natürlich auch. Wie es nun mit der Silver Spirit und ihren Gästen weitergeht ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

2 Kommentare gepostet

  1. Hi Gruß von der Spirit,
    liegen jetzt in Penang, ab morgen zwei Nächte Kuala Lumpur.
    SilverSea hat für die ausgefallenen Ports of call in Myanmar und Sri Lanka eine grosszügige Kompensation ausgesprochen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*