Silversea Cruises: Silver Moon und Silver Origin kommen etwas später

Silversea Cruises: Silver Moon und Silver Origin kommen etwas später

Heckwelle - Norwegien Breakaway

Silver Moon und Silver Origin werden nicht rechtzeitig fertig 

In diesem Jahr soll es für die Silversea Cruises noch zwei Neubauten innerhalb der aktuellen Bestellungen der Reederei geben. Insgesamt ist der Neubau von fünf Kreuzfahrtschiffen vorgesehen. Silver Moon und Silver Origin werden leider nicht rechtzeitig fertig, Silversea Cruises informierte bereits, dass die beiden Schiffe sich um wenige Wochen verzögern werden. 

Silver Moon soll den Angaben der Reederei zufolge zwei Monate später kommen als erwartet, Silver Origin soll hingegen nur einen Monat Verspätung haben. Der Starttermin der Silver Moon wurde so auf den 02.10.2020 verschoben. Bei Silver Moon handelt es sich um ein Schwesternschiff der Silver Muse. Silver Origin wird speziell für die Gegebenheiten der Galapagos Inseln angefertigt, ihr Starttermin wurde nun auf den 22.08.2020 verlegt. 

Wie bei Silversea Cruises üblich, handelt es sich bei den beiden Neubauten natürlich nicht um gigantische Kreuzfahrtschiffe, Silver Moon fasst bis zu 596 Passagiere pro Reise, Silver Origin bietet Platz für 100 Passagiere. Der Hintergrund zu den Bauverzögerungen ist die zwischenzeitliche Schließung der Werft, die mittlerweile wieder ihre Arbeit aufgenommen hat. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*