Silversea: Erweiterung der Umbuchungsoptionen

Silversea: Erweiterung der Umbuchungsoptionen

Silver Wind © Silverseas Cruises
Silver Wind © Silverseas Cruises

Nachdem Silversea Cruises am 5. März die Stornierungsbedingungen gelockert hat, geht die Luxusreederei einen Schritt weiter und folgt der Royal Caribbean Group Initiative „Cruise with Confidence“: Gäste, deren Kreuzfahrt vor dem 31. Juli 2020 startet, haben die Möglichkeit, bis zu 48 Stunden vor Antritt ihre Reise zu stornieren.

Silverseas bereits bestehendes Stornierungsangebot wird mit der „Cruise with Confidence“ Richtlinie erweitert – so können Gäste ab sofort auch Reisen, die in den kommenden Wochen stattfinden, stornieren oder umbuchen.

„Silversea möchte die Erwartungen der Gäste stets erfüllen. Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich Covid-19 bieten wir für unsere Reisen flexible Buchungs- und Stornierungsoptionen, um Gästen die Möglichkeit zu geben, zur richtigen Zeit die richtige Wahl für sich treffen zu können“, so Roberto Martinoli, Silversea CEO. „Deshalb unterstützen wir die „Cruise with Confidence“-Initiative von RCCL, die Gästen flexible Optionen auf gebuchte Silversea Reisen garantiert.“

Mit der bestehenden Stornierungsrichtlinie und „Cruise with Confidence“ bietet Silversea jetzt eine der umfassendsten Umbuchungsrichtlinien der Branche an.

Für alle Kreuzfahrten vor dem 31. Juli 2020, einschließlich aller bestehenden und zukünftigen Buchungen, ermöglicht die neue Richtlinie „Cruise with Confidence“ Gästen ihre Reise bis zwei Tage vor Abreise zu stornieren. Reisende erhalten dann ein Guthaben für zukünftige Kreuzfahrten. Gäste, deren Reise zwischen 31. Juli bis 31. Dezember 2020 startet, erhalten ihr Geld bei Stornierung bis 30 Tage vor Antritt zurück. Reisende, die Kreuzfahrten zwischen 1. Juni und 31. Juli 2020 gebucht haben, können aus mehreren Stornierungsmöglichkeiten wählen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter https://www.silversea.com.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 18.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Kreuzfahrtnews vom 18.09.2020 Neues aus der Kreuzfahrtwelt! Am heutigen Freitag hat AIDAluna die Kanaren erreicht, sie befindet sich nun vor Teneriffa. Das Vorschiff der

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*