Sommer 2021: Es ist mit zahlreichen Änderungen und Umroutungen zu rechnen

Sommer 2021: Es ist mit zahlreichen Änderungen und Umroutungen zu rechnen

aidanova-reisebericht-fuerteventura

2021 wird ein spannendes Jahr für die Kreuzfahrtbranche 

Wir rechnen mit dem Beginn der Sommersaison im April 2021 auch auf dem europäischen Markt mit deutlichen Besserungen. Hier gibt es allerdings aktuell noch keinen Grund für übermäßige Euphorie, denn noch ist nicht klar, welche Reisen in welcher Form wirklich stattfinden werden. Die meisten Unternehmen haben weiterhin lediglich Katalogfahrten offen. Das bedeutet: innerhalb kürzester Zeit würde (fast) die gesamte Flotte wieder Fahrt aufnehmen und Reisen anbieten, wie sie vor etwa zwei Jahren für den Sommer 2021 geplant wurden. Stand jetzt: kaum vorstellbar. 

Schon im letzten Jahr teilte ein Reedereichef mit, dass es ab einer gewissen Flottengröße gut und gerne ein halbes Jahr dauern könnte, bis alle Schiffe wieder im Betrieb sind. Dies ist aber nur ein Faktor, denn betriebsbereite Schiffe bringen überhaupt nichts, wenn keine entsprechenden Destinationen zur Verfügung gestellt werden. Viele Reisen, wie beispielsweise im Mittelmeer, beinhalten zahlreiche unterschiedliche Nationen. Diese wiederum bringen verschiedene Anforderungen und Bestimmungen im Bezug auf die Corona-Pandemie mit sich. Es ist also noch mit zahlreichen Änderungen und auch mit Umroutungen im Sommer 2021 zu rechnen. An zahlreichen Stellen wurde das Kreuzfahrtjahr bereits als „Übergangsjahr“ bezeichnet. Diese Bezeichnung wird es schätzungsweise sehr gut treffen. 

Realistisch gesehen wird es so sein, dass die Reederei nach und nach wieder ihre Schiffe in den Betrieb nehmen werden. Die aktuellen Neustartpläne sind aufgrund der Vielzahl an Schiffen und Destinationen, die zeitgleich aufgenommen werden würden, wohl kaum umsetzbar. Hier spielen zum aktuellen Stand noch zu viele Faktoren mit ein, daher ist nicht abschätzbar, wann welche Reederei wieviele Schiffe in welchen Reisegebieten einsetzen wird. 

Dennoch ist es recht gesichert, dass die Sommersaison 2021 mit einigen Neustarts bestückt sein wird. Viele Reedereien werden höchstwahrscheinlich endlich wieder den Dienst aufnehmen, auch wenn noch nicht alle Destinationen bespielt werden können, auch wenn größere Flotte noch nicht zu 100% wieder eingesetzt werden können. 2021 wird viele Reisen mit sich bringen, bis die Kreuzfahrt sich aber wieder auf dem Niveau von 2019 bewegen wird, wird noch etwas Zeit vergehen. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia
Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia: Impfpflicht und Umroutung!

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Aufgrund einer aktuellen Schleusensperrung wurde der Reiseverlauf der A-ROSA Mia angepasst – zudem hat das Unternehmen nun eine Impfpflicht

Jetzt lesen »
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner