Spirit of Adventure: Emsüberführung startet heute

Spirit of Adventure: Emsüberführung startet heute

Spirit of Adventure - Stahlschnitt auf der Meyer Werft / © Saga Cruises
Spirit of Adventure / © Saga Cruises

Heute startet die Emsüberführung der Spirit of Adventure 

Wie wir bereits vor drei Tagen angekündigt hatten, wird die Emsüberführung der Spirit of Adventure am heutigen Sonntag starten. Die Überführung der Spirit of Adventure in die Nordsee wird morgen abgeschlossen sein. Spirit of Adventure wird die Passage rückwärts mit Hilfe zweier Schlepper absolvieren. Laut Werft habe sich diese Art der Überführung in den letzten Jahren durchgesetzt und bewährt, so ndr.de.

Bei der Spirit of Adventure handelt es sich um einen Neubau für die britische Saga Cruises die sich auf Kreuzfahrten für Reisende über 50 spezialisiert hat. Sie ist eine baugleiche Schwester der Spirit of Discovery, die im letzten Jahr durch die Meyer Werft fertiggestellt und ausgeliefert wurde. Eigentlich sollte die Spirit of Adventure auch schon ausgeliefert sein, doch der Bau des neuen Kreuzfahrtschiffes verzögerte sich durch das Coronavirus. Die Meyer Werft musste zwischenzeitlich pausieren, hatte die Sommerpause zur Streckung des Auftragsbuches auch auf sechs Wochen erhöht. 

Mit der Spirit of Adventure wird die Meyer Werft das zweite Kreuzfahrtschiff in diesem Jahr über die Ems überführen. Schon früher im Jahr wurde das LNG-Kreuzfahrtschiff P&O Iona überführt, diese ist allerdings noch nicht an die P&O Cruises übergeben worden. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Genting Dream wurde ausgedockt / © Meyer Werft

Genting Dream wieder im Dienst

Genting Dream hat ihren Betrieb ab Hongkong wieder aufgenommen Dream Cruises hat heute sein Kreuzfahrtdienst in Hongkong wieder aufgenommen, mehr als 1.000 Passagiere nehmen an

Jetzt lesen »

Mit AIDAstella ins Mittelmeer

Mit AIDAstella ins Mittelmeer AIDAstella ist wieder unterwegs AIDAstella ist seit gestern endlich wieder im Mittelmeer unterwegs, nach 500 Tagen ohne Passagiere hat die AIDAstella

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner