All Inclusive Kreuzfahrten mit Seadream Yachtclub (SeaDream I und Seadream II) / © Sea Dream

Sport und Yoga bei Seadream auf den Luxus-Megayachten

Sport und Yoga mit Blick auf das Meer, Massagen beim Klang plätschernder Wellen und gesunde Küche von Rohkost bis vegan: Wer 2020 einen Wellness-Urlaub plant, findet auf einer der beiden Luxus-Megayachten von SeaDream eine ganz besondere Auszeit.

Egal ob auf einer Mittelmeer- oder Karibikreise, hier wechseln sich Entspannung und neue Eindrücke ab – eine perfekte Kombination für alle, die zwar eine Wellness-Reise machen, zusätzlich aber auch noch die schönsten Häfen und Regionen ferner Länder kennenlernen wollen.

SeaDream Spa: einziges schwimmendes „Thai zertifiziertes“ Spa

Richtige traditionelle Thai Massagen sind eine Kunst und dürfen nur von Spas angeboten werden, deren Personal zertifiziert ist. Auf den beiden SeaDream-Zwillingsyachten gibt es das wohl einzige schwimmende Spa, das diese tiefenentspannenden und authentischen Massagen anbietet. Neben weiteren Massagen gibt es auch zahlreiche Treatments wie etwa Sisley Paris-Anwendungen, Facials und Körperbehandlungen, die der Reinigung und Entgiftung dienen.

Detox-Küche auf höchstem Niveau

Ob vegetarisch, vegan oder roh: Während einer SeaDream-Reise findet jeder seine ganz persönlichen kulinarischen Genüsse – und diese immer frisch, saisonal und auf höchstem Niveau. Für alle, die auf der Suche nach „leichteren“ Speisen sind, bietet SeaDream ein breites Raw-Food-Menü, welches mit einer Vielzahl an gesunden und raffinierten Gerichten wie etwa asiatischem Cashew-Curry-Salat oder Avocado-Key-Lime-Pie überrascht. Bei diesem Trend werden Zutaten ganz roh belassen und wenn überhaupt bis maximal 47 Grad erhitzt. So bleiben alle wichtigen Vitamine und der volle Geschmack erhalten – eine ideale Ergänzung zum umfassenden Wellness-Programm.

Yoga, Thai Chi und Fitness

Jeden Morgen bei Sonnenaufgang starten Gäste bei den kostenlos angebotenen Yoga- und Thai Chi-Kursen unter der Anleitung von erfahrenen Trainerinnen/Trainern aktiv in den Tag. Wer lieber individuell Sport treibt, findet im yachteigenen Fitness-Center auf Deck Vier Laufbänder, Crosstrainer und zahlreiche weitere Geräte. Auch passionierte Läufer, die nicht auf ihr regelmäßiges Training verzichten wollen, oder all jene, die sich einfach nur bewegen möchten, können beispielsweise zirka 16 Runden am Deck drehen und so eine Meile laufen – mit Blick auf den Ozean. Zur Entspannung im Anschluss laden Sauna und Dampfbad im Spa ein.

Andere Kulturen erkunden

Neben der Abgeschiedenheit und Ruhe auf See locken zwischendurch zahlreiche Landgänge, bei denen Gäste der SeaDream-Yachten die schönsten und auch unbekanntesten Regionen fremder Länder kennenlernen. Denn anders als bei großen Schiffen kann die SeaDream auch kleinere Häfen anfahren und die Gäste so an weniger touristische Landstriche bringen. So erwarten Gäste bei einer siebentägigen Rundreise ab Bridgetown, Barbados, beispielsweise Stopps in Martinique, St. Lucia, Bequia und Union Island. Buchbar ab 3.267 Euro pro Person inklusive Steuern und Gebühren sowie dem Luxus-All-Inclusive-Angebot von SeaDream.

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.