Tallink Grupp startet den Verkauf von Kreuzfahrten für den Sommer 2021

Tallink Grupp startet den Verkauf von Kreuzfahrten für den Sommer 2021

Tallink Serenade bekommt das Musical Grease an Bord / © Tallink Silja
© Tallink Silja

Tallink Grupp hat ihren Sommerkreuzfahrtverkauf 2021 in Finnland und Schweden gestartet und bietet Kunden zunächst im Juni und Juli quarantänefreie Kreuzfahrten ohne Ausschiffung in Nachbarländern und auf Inlandsstrecken.

Das Unternehmen wird die Sommersaison auf dem finnischen Markt nur für finnische Kunden mit Nachtkreuzfahrten mit Silja Serenade von Helsinki nach Tallinn ohne Ausschiffung in Tallinn beginnen. Die Silja Serenade Kreuzfahrten nach Tallinn werden vom 4. bis 22. Juni 2021 angeboten. Danach werden die Kreuzfahrten ab dem 23. Juni von Silja Europa durchgeführt.

Ab dem 24. Juni startet Silja Serenade Kreuzfahrten von Helsinki über Tallinn nach Mariehamn, Aland. Abhängig von der Situation mit Reisebeschränkungen zwischen Estland und Finnland wird das Unternehmen diese Kreuzfahrten zunächst wieder auf dem finnischen Markt und finnischen Kunden ohne Aussteigen in Tallinn anbieten. Wenn jedoch die Reisebeschränkungen zwischen Estland und Finnland aufgehoben werden, werden die Kreuzfahrten auf der Silja Serenade nach Aland auch auf dem estnischen Markt und auch für estnische Kunden angeboten.

Da die Pandemiesituation und die Reisebeschränkungen das Reisen von Estland, Lettland und Finnland nach Schweden immer noch einschränken, wird das Unternehmen ähnlich wie 2020 Inlands-Kreuzfahrten für schwedische Reisende mit Silja Symphony anbieten. Diese Woche hat das Unternehmen zunächst den Ticketverkauf für Juli-Kreuzfahrten eröffnet. Dieses Jahr bietet Tallink Silja den schwedischen Reisenden ein aufregendes neues Inlandsziel: Ystad. Im Juli bietet das Unternehmen 13 Kreuzfahrten an, darunter elf Kreuzfahrten von Stockholm nach Visby und zwei Kreuzfahrten auf der Strecke Stockholm-Ystad-Visby.

Das Unternehmen wird die Entwicklungen der nationalen Impfprogramme, die allgemeine Pandemiesituation auf seinen Heimatmärkten und die nationalen Reisebeschränkungen überwachen und innerhalb des nächsten Monats Entscheidungen über zusätzliche Routen, Kreuzfahrten im Juli und darüber hinaus treffen. Zusätzlich zu den heute für den Sommer angekündigten neuen Kreuzfahrten ist es bereits möglich, eine fünfstündige Kreuzfahrt zwischen Tallinn und Helsinki ohne Ausschiffung mit den Shuttle-Schiffen Star und Megastar sowie eine Archipel-Kreuzfahrt ohne Ausschiffung zwischen Turku und Stockholm mit der Baltic Princess zu unternehmen.

Paavo Nõgene, CEO von Tallink Grupp, kommentierte den Verkaufsstart für die ersten Sommerkreuzfahrten wie folgt:

„Unsere kürzlich durchgeführte Umfrage unter finnischen und schwedischen Kunden hat deutlich gezeigt, dass sich die Menschen rund um die Ostsee diesen Sommer wie im letzten Sommer nach einem Kurzurlaub sehnen. Wenn jedoch im letzten Jahr mehr als 10% beabsichtigten, zu Hause zu bleiben und im Sommer nirgendwohin zu gehen, ist diese Zahl in diesem Jahr auf 5% gesunken. Nach dem Jahr, das wir hatten, ist es verständlich, dass das Reisen für die meisten Menschen in Frage kommt, auch wenn es nur auf unseren eigenen Inlandsmärkten verfügbar ist.“

„Während die Unsicherheiten in Bezug auf Einschränkungen und das Virus in unserer Region weiterhin bestehen, können wir derzeit nur kreativ mit Routen und Reisen innerhalb unserer Märkte umgehen und unseren Kunden sichere Reisemöglichkeiten präsentieren, die wir gerne im Juni und Juli zunächst unseren finnischen und schwedischen Kunden auf ihren Lieblingsschiffen und hoffentlich bald auch den Kunden unserer anderen Märkte anbieten können.“

„Unser Team ist bereit, mehr Optionen für mehr Märkte anzubieten, sobald die Beschränkungen aufgehoben werden und die Situation dies zulässt. Behalten Sie also unsere Angebote im Auge und wir werden Neuigkeiten über weitere Reisen bekanntgeben, sobald Entscheidungen getroffen werden.“

Die Tallink Silja GmbH ist eine Tochter der AS Tallink Grupp. Die AS Tallink Grupp ist der führende Passagier- und Gütertransportdienstleister im nördlichen Ostseeraum. Das Unternehmen besitzt 15 Schiffe und verkehrt unter den Marken Tallink und Silja Line auf vielen verschiedenen Routen. Darüber hinaus betreibt die Gruppe vier Hotels – drei in Tallinn und eins in Riga. Die AS Tallink Grupp beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter. In 2020, dem Jahr der globalen COVID-19-Pandemie beförderte Tallink Grupp 3,7 Mio. Passagiere und transportierte ca. 360.000 Frachteinheiten. Die AS Tallink Grupp ist an der Tallinner Börse und an der Nasdaq-Börse Helsinki notiert.

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.