Teneriffa treibt gute Kanaren-Inzidenz aktuell in die Höhe

Teneriffa treibt gute Kanaren-Inzidenz aktuell in die Höhe

mein-schiff-2-kanaren-teneriffa-67

Teneriffa hebt die Gesamt-Inzidenz der Kanaren an

Die Kanaren haben am 09.12.2020 die Inzidenz von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Dies liegt allerdings nur an einer einzelnen Insel, denn die Zahlen auf Teneriffa steigen derzeit wieder an. Auf den anderen Inseln der Kanaren bleibt es hingegen bei geringen Zahlen im Bezug auf die Neuinfektionen. 

Für Deutschland kommt ab dem Wert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von einer Woche eine Reisewarnung in Betracht. Diese wurde im Bezug auf die Kanaren allerdings kaum Sinn machen, denn zum Einen sind nur die Zahlen auf Teneriffa oberhalb der 50er Marke, zum Anderen liegt der Inzidenz-Wert, der aktuell bei 52,2 liegen soll, weit unter dem deutschen Durchschnitt von etwa 169, die genannten Zahlen entstammen der fuerteventurazeitung.

Laut Quelle sehen die Inzidenzen auf den kanarischen Inseln derzeit so aus: 

  • Teneriffa: 98,49
  • Lanzarote: 24,95
  • Gran Canaria: 17,39
  • Fuerteventura: 13,69
  • La Gomera: 13,95
  • La Palma: 7,26
  • El Hierro: 0,00

Sowohl für die kanarischen Inseln, als auch für die Kreuzfahrtbranche wäre eine erneute Erklärung zum Risikogebiet eine fatale und schmerzhafte Entscheidung. Den Kanaren entgehen ohnehin in diesem Jahr enorme Einnahmen durch das Ausbleiben des gewohnten Tourismus. Aktuell kreuzen TUI Cruises, AIDA Cruises und Hapag Lloyd Cruises auf den Kanaren. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner