ms-astor-2019-reisebericht-tag-6-36

Tonga verweigert die Einreise der MS Astor

MS Astor darf nicht in Nuku’Alofa einreisen

Die beliebte MS Astor von TransOcean Kreuzfahrten befindet sich aktuell auf einer Reise um die Welt, heute sollte das klassische Kreuzfahrtschiff eigentlich den Hafen Nuku’Alofa (Tonga / Polynesien) ansteuern, doch die Behörden verweigern dem Kreuzfahrtschiff die Einreise. Grund dafür soll sein, dass sich das Schiff in Häfen befunden habe, die bekannt dafür seien, dass dort zahlreiche Chinesen leben würden. Aus Angst vor dem Coronavirus hätten die Behörden deshalb beschlossen, die MS Astor abzuweisen. 

Von Bord gibt es die Information, dass MS Astor sich nun direkt auf dem Weg nach Auckland mache und dementsprechend einen Tag früher in Australien ankomme, statt am 15.02. wird MS Astor dort nun am 14.02. einreisen. 

MS Astor steht allerdings nicht alleine da, denn auch zwei weitere Kreuzfahrtschiffe wurden heute durch die Behörden vor Ort abgelehnt, auch MS Columbus und Crystal Serenity seine von Tonga abgewiesen worden, so odt.

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*