Torshavn auf den Färöer Inseln baut ein neues Passagierterminal

Torshavn auf den Färöer Inseln baut ein neues Passagierterminal

Heckwelle - Norwegien Breakaway

Der Hafen von Torshavn auf den Färöer Inseln wird durch eine Investition von 500 Millionen dänischen Kronen (67,2 Millionen €) umfassend erneuert. Dabei entstehen drei neue Pieranlagen und ein Passagierterminal. Das in den letzten neun Jahren geplante Projekt wird in diesem Herbst fertiggestellt und verbessert die Bedingungen für Anläufe von Kreuzfahrtschiffen auf den Färöer Inseln. 

Die neuen Pieranlagen sollen von Kreuzfahrtschiffen, Fähren und Frachtschiffen genutzt werden. Für große Kreuzfahrtschiffe ist nun hauptsächlich eine bestehende Pier mit einer Länge von 300 Metern und 9 Metern Wassertiefe vorgesehen. Dort wird ein Passagierterminal gebaut, das Platz für 800 Passagiere gleichzeitig haben wird. Dort kann auch die Passkontrolle durch die Behörden durchgeführt werden. Der Fußweg vom neuen Terminal in die Innenstadt von Torshavn dauert nur 10 Minuten. 

Die Färöer Inseln liegen zwischen Schottland und Island. Sie wurden aufgrund des dort durchgeführten Walfangs in den letzten fünf Jahren von den meisten Kreuzfahrtreedereien gemieden. Kaum ein Schiff hat in der Inselhauptstadt Torshavn oder im Kreuzfahrthafen Klaksvik festgemacht. Es deutet sich im Moment eine langsame Rückkehr des Kreuzfahrttourismus auf die Färöer Inseln an. In diesem Jahr waren 53 Anläufe gebucht, von denen allerdings 17 wieder storniert wurden. Im Jahr 2023 rechnet man wieder mit etwa 50 Kreuzfahrtschiffen. 

Eine verbesserte Hafeninfrastruktur kann durchaus zu mehr Anläufen durch Kreuzfahrtschiffe auf den Färöer Inseln beitragen. Vergleicht man sie jedoch mit Häfen auf Island, den Shetland Inseln oder den Orkney Inseln, legen nur wenige Kreuzfahrtschiffe auf den Färöer Inseln an. Die Hafenbehörden sprechen davon, dass man nun zwei Kreuzfahrtschiffe an einem Tag in Torshavn begrüßen kann. Die Kapazitäten der lokalen Touranbieter kommen dann aber an ihre Grenzen. 

Im kommenden Jahr legen unter anderem Kreuzfahrtschiffe von Phoenix Reisen, Norwegian Cruise Line, P&O Cruises und Viking Ocean Cruises in Torshavn auf den Färöer Inseln an. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner