Träume bleiben: 10 exklusive Kreuzfahrt-Ideen für die Zeit danach

Träume bleiben: 10 exklusive Kreuzfahrt-Ideen für die Zeit danach

heckwelle-02

Kreuzfahrtschiffe dürfen noch nicht wieder in See stechen, doch die Sehnsucht nach dem Urlaub auf dem Wasser bleibt. Hier die zehn exklusiven Ziele für künftige Kreuzfahrten:

1 Seychellen: Als Reaktion auf die Covid 19-Pandemie hat die Regierung das Inselparadies im Indischen Ozean bis Ende 2021 für Kreuzfahrtschiffe geschlossen. Kreuzfahrten gibt es dennoch: Silhouette Cruises bietet mit vier Schiffen Segel-Kreuzfahrten zu den Inner Islands der Seychellen an. Dazu zählen neben der Hauptinsel Mahé auch La Digue und Praslin sowie viele kleine Inseln, die als Touristen sonst nur schwer zu erreichen sind. Besonders exklusiv sind die Expeditionen zum Aldabra Atoll. Die Inseln Aldabras sind UNESCO Weltnaturerbe und weitestgehend von Menschen unberührt. Die Flora und Fauna auf den Inseln und im Meer hat sich daher nahezu ungestört entwickeln können.

2 Kuba: Schiffe der US-Reedereien dürfen den Karibik-Staat bis auf weiteres nicht mehr anlaufen. MS »Hamburg«, das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands hat somit eine Art Sonderstatus, umrundet Kuba, legt in vielen kubanischen Häfen an. Nicht nur für Fahrten in Oldtimern, Mojitos in Hemingways Bars, sondern auch für Traumstrände und kubanische Lebensfreude, gepaart mit viel guter Musik.

3 Nordpol: Es ist die Expeditions-Kreuzfahrt der Superlative: Mit dem Eisbrecher »50 Years of Victory« auf direktem Weg zum Nordpol. Maximal 124 Passagiere sind während der Nordpol-Kreuzfahrten nördlicher als jeder andere Mensch der Welt unterwegs. Sobald die Instrumente auf der Schiffsbrücke die Position 900 Null anzeigen, stoppen die Maschinen – Ausstieg und nicht nur ein Spaziergang auf dem Eis des Nordpols stehen auf dem nördlichsten Punkt der Erde auf dem Programm, sondern auch das Baden im „Nordpol-Meer“ in der frei gebrochenen Fahrrinne.

4 Atlantik-Überquerung: Die »Royal Clipper« ist das größte Vollschiff der Welt, hält Platz 1 im Guinness Buch der Rekorde. Der Großsegler mit fünf Masten überquert zwei Mal jährlich den Atlantik, folgt den Routen der traditionellen Handelsschiffe wie vor mehr als 100 Jahren. Jetzt genießen die Passagiere auf dem Weg von Europa in die Karibik den Luxus von Marmorbädern, feiner Küche und einem Unterwasser-Spa mit Bullaugen. Dazu der atemberaubende Blick auf die 42 Segeln an den bis zu 60 Metern hohen Masten. Eine Kreuzfahrt mit der Antriebskraft des Windes.

5 Große Seen: Die „Great Lakes“ zwischen den USA und Kanada sind gigantisch groß, nur ganz wenige Kreuzfahrtschiffe können die enormen Schleusen in Montreal passieren und werden mit einer Vielzahl an Traumzielen belohnt: Die Niagara-Fälle, Toronto, Cleveland, Chicago und idyllische Inseln wie Mackinac Island. Dazu der Besuch des Harley-Davidson-Museums. Für romantische Stimmung sorgt die Färbung der Wälder während des Indian Summers. Als einziges deutschsprachig geführtes Schiff kann MS »Hamburg« die Großen Seen befahren.

6 Karibik: Die Karibik ist die Badewanne der Kreuzfahrtschiffe. Bug an Heck stehen hier die Megaliner oft hintereinander in den Häfen. Aber es geht auch anders, nämlich zu traumhaften Karibikstränden ohne Anlegepier. Exklusiv geht es dann automatisch zu: Jost van Dyke ist die kleinste der Britischen Jungferninseln, ein wahres Paradies mit der legendären „Soggy Dollar Strandbar“. In der Bucht ankert die »Star Flyer«, ein BBQ am Strand für die maximal 170 Gäste gehört genauso dazu wie der legendäre „Pain Killer“ – der Cocktail der Inselgruppe macht den Abschied doppelt schwer.

7 Franz Josef Land ist keine Umschreibung Österreichs, sondern eine nach dem einstigen Kaiser benannte Inselgruppe im Nordpolarmeer. Nur ganz wenige Expeditionsschiffe nehmen Franz Josef Land in die Fahrpläne auf. Als einziges Schiff überhaupt darf die »Sea Spirit« die Inselgruppe auf direktem Weg ab Spitzbergen ansteuern. Ohne den sonst nötigen Stopp für die Einreiseformalitäten im russischen Murmansk bleiben den 114 Passagieren zusätzliche Tage, um Eisbären zu entdecken oder mit dem Kayak auf Fotosafari zu gehen.

8 Thailands Nationalpark vor der Insel Phuket ist generell für Kreuzfahrtschiffe gesperrt. Eine Ausnahme gilt für das Segel-Kreuzfahrtschiff »Star Clipper«. Der 4-Master, mehrfach mit dem Green Cruise Award ausgezeichnet, ankert vor den kleinen, unbewohnten Inseln. Träumen in der Hängematte zwischen Palmen, Schnorcheln oder einfach nichts tun, der Törn durch die Adamanen See gleicht einer Reise durch das Paradies.

9 Borkum: Die kleine Ostfriesische Insel steht wie Amrum, Sylt und Helgoland auf dem Fahrplan einer ganz besonderen Kreuzfahrt im Frühjahr 2022: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Gäste der MS »Hamburg« lieben die Auszeit in den Heimathäfen, kombinieren die Seereise gerne mit einem Anschlussprogramm im Zielhafen Hamburg.

10 Berlin: Die Bundeshauptstadt ist das Ziel einer achttägigen Fluss-Kreuzfahrt des Boutique-Schiffs »Sans Souci«. Ab Kiel führt die Reise durch den Nord-Ostsee-Kanal über Hamburg, Lauenburg, Havelberg, Brandenburg und Potsdam.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

2 Kommentare zu „Träume bleiben: 10 exklusive Kreuzfahrt-Ideen für die Zeit danach“

  1. Karin Ludwig

    Hallo,
    Ich hätte im August aida gebucht, will aber gar nicht mehr fahren unter diesen Umständen. Sollte nicht abgesagt werden, muss ich dann Storno zahlen? Es wird schließlich sicher Einschränkungen geben, die ich ja nicht gebucht habe.

    1. Pascal Wepner

      Im Regelfall ja. Die Frage wird letztlich sein, wie weit die Reisen von dem abweichen was gebucht wurde. Da kann es gut sein, dass auch diese Reisen zugunsten der Kunden umgebucht/storniert werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.