TUI Cruises: Blaue Reisen ab 31.7. auch mit Mein Schiff 1 ab / bis Kiel

TUI Cruises: Blaue Reisen ab 31.7. auch mit Mein Schiff 1 ab / bis Kiel

Neue Mein Schiff 1 kam heute das erste Mal in den Hamburger Hafen / © TUI Cruises
Mein Schiff 1 / © TUI Cruises

Blaue Reisen nun auch ab Kiel buchbar!

  • Auszeit auf dem Meer mit Premium Alles Inklusive Konzept
  • Noch großzügigeres Platzangebot: Maximal 60 % Auslastung
  • Start mit erweitertem Gesundheits- und Sicherheitskonzept

TUI Cruises startet ab 31. Juli auch ab Kiel mit „Blaue Reisen“: Die drei bzw. viertägigen Kurzkreuzfahrten mit der Mein Schiff 1 beginnen und enden in Schleswig-Holsteins Hauptstadt und bestehen ausschließlich aus Seetagen. Die Gäste haben so die Möglichkeit das Mein Schiff Erlebnis mit dem Premium Alles Inklusive Konzept an Bord zu genießen und sich gleichzeitig eine Auszeit auf dem Meer zu gönnen, selbstverständlich mit einem angepassten und erweiterten Gesundheits- und Sicherheitskonzept. Die Basis für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs sind Leitsätze der zuständigen Behörden, die in Koordination mit CLIA Deutschland und den Reedereien sowie in Zusammenarbeit mit Experten erarbeitet worden sind.

Mein Schiff ist mit Abstand am besten – für die Sicherheit von Gästen und Crew

Die Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Besatzung steht für TUI Cruises an oberster Stelle. Deshalb hat TUI Cruises die seit jeher geltenden strengen Maßnahmen zur Prävention der Verbreitung von Viruserkrankungen nochmals verstärkt. Gemeinsam mit medizinischen Experten hat TUI Cruises einen 10-Punkte-Plan für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs entwickelt. Die Vorsichtsmaßnahmen basieren auf den medizinischen Standards renommierter Institutionen wie dem Robert Koch-Institut (RKI), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie auf den örtlich geltenden Vorgaben und Leitlinien. Darüber hinaus beabsichtigt TUI Cruises mit dem SGS INSTITUT FRESENIUS, dem deutschen Marktführer in der neutralen Hygienekontrolle z.B. für Retail, Systemgastronomie, Kreuzfahrtschiffe, Restaurants, Hotels und Catering, im Bereich der Hygieneaudits und Prüfung der Maßnahmen im Umgang mit COVID-19, zusammenzuarbeiten.

Auf den „Blauen Reisen“ wird das ohnehin schon beste Platz-pro-Passagier Verhältnis noch großzügiger: TUI Cruises begrenzt die Kapazität an Bord zum Start auf maximal 60 Prozent und hat sämtliche Prozesse vor und während der Reise, beim Check-In und im Gäste- sowie Crew-Bereich zur Einhaltung von Hygiene- und Abstandsvorschriften angepasst. So werden beispielsweise alle Kabinen vor Ankunft der Gäste desinfiziert oder die Sonnenliegen mit einem Abstand von zwei Metern auf dem Pooldeck platziert. Diese und viele weitere Maßnahmen können Gäste der eigens dafür eingerichteten Website entnehmen: www.tuicruises.com/blauereisen.

Die Vorteile der Blauen Reisen auf einen Blick:

  • Bequeme An- und Abreise: mit Bahn oder eigenem Auto
  • Reise ab / bis Hamburg & Kiel
  • Noch mehr Platz als sonst: begrenzte Gästezahl von maximal 60 Prozent
  • Borderlebnis pur: ausschließlich erholsame und entschleunigende Seetage
  • Gewohnter Service: natürlich mit Premium Alles Inklusive
  • Zusätzlich: noch mehr Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Die „Blauen Reisen“ sind im Reisebüro und auf tuicruises.com buchbar. Auf den „Blauen Reisen“ sind exklusiv ausschließlich Balkonkabinen und Suiten buchbar. Die 3-tägige Reise ab und bis Hamburg oder Kiel ohne Anreise mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung pro Person im Wohlfühlpreis ab 599 Euro in der Balkonkabine und ab 949 Euro in der Suite.

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

2 Kommentare zu „TUI Cruises: Blaue Reisen ab 31.7. auch mit Mein Schiff 1 ab / bis Kiel“

  1. TUI hat wohl leider vergessen, dass die Menschen derzeit weniger Geld und Budget haben. Für 3 Tage mindestens 600,– pro Person zu verlangen, nenne ich gewagt!

    Ich verstehe natürlich, dass man durch den geringeren Onbord-Revenue und die geringere Auslastung den Reisepreis erhöht. Aber wenn dann niemand bucht und sich das leisten kann oder will, ist es halt auch sinnlos. Eine schwere Situation!

  2. Volker Fastenau

    „Auf den „Blauen Reisen“ wird das ohnehin schon beste Platz-pro-Passagier Verhältnis noch großzügiger…“

    Wo kommt die Aussage denn her? Da kenne ich aber andere Reedereien mit mehr Platz!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Mein Schiff Themen