TUI Cruises erlaubt Umbuchungen bis 30.06.2020

TUI Cruises erlaubt Umbuchungen bis 30.06.2020

mein-schiff-herz-reisebericht-mittelmeer-mit-kanaren-seetag-16

Auf Grund der Corona-Krise, die sich offensichtlich immer mehr zuspitzt, verlängert TUI Cruises noch einmal die Frist für kostenlose Umbuchungen!

Bisher konnten alle gebuchten Reisen mit der Mein Schiff Flotte bis Reisebeginn zum 31.05.2020 kostenlos umgebucht werden. Mit den neuen Reiseabsagen bis einschließlich 30.04.2020 verlängerte TUI Cruises heute auch die Umbuchungsfristen für bereits gebuchte Reisen.

Ab sofort können alle bereits gebuchten Reisen mit der Mein Schiff Flotte bis zum Abfahrtsdatum 30.06.2020 kostenlos und unkompliziert umgebucht werden.

TUI Cruises vermeldet hierzu offiziell:

Alle Gäste, die eine Kreuzfahrt an Bord der Mein Schiff Flotte mit Abfahrtdatum bis zum 30.06.2020 gebucht haben, können diese ab sofort bis spätestens 5 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umbuchen.

Für die Umbuchung Eurer Reise wendet euch bitte direkt per Mail an TUI Cruises, oder aber an euer Reisebüro, in dem Ihr Eure TUI Cruises Kreuzfahrt gebucht habt.

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

24 Kommentare gepostet

  1. Heißt das jetzt, wenn mein Reisebeginn der 18.04 ist, daß ich bis 13.04.umgebucht haben muss.Ich weiß ja nicht ob meine Firma mir auch Urlaub genehmigt. Warum sagt denn TUI nicht komplett ab.

    • Wir möchten am 03.06.20 mit mein Schiff 6 fahren.Was ist mit dem Bezahlen. Wenn wir Umbuchen bekommen wir unsere Reise für den Preis ?

      • Wenn ihr umbucht bezahlt ihr den Preis, den die umgebuchte Reise kostet. Eure Anzahlung wird auf die neue Reise angerechnet und entsprechend dem Abfahrtsdatum der neuen Reise verschiebt sich auch der Zahlungszeitpunkt für die Restzahlung.

  2. hat zwar nichts direkt mit dem Beitrag zu tun, aber den Humor von Tuicruises muss man echt haben

    die Passagiere der Mein Schiff 1 werden teilweise mit einer italienischen Fluggesellschaft ausgeflogen, welche ihren Sitz/Heimatflughafen in Mailand hat
    Das ist natürlich die erste Adresse wo ich Flugkapazitäten anfrage, um Passagiere aufgrund der Corona-Epidemie nach Hause zu fliegen
    ganz unabhängig von der Tatsache, dass der erste Flug dieser Gesellschaft heute schon mindestens 10 Stunden Verspätung hat

    *ich weiß Sie können mir/meinen Eltern die auf dem Schiff sind nicht helfen, aber ich dachte es ist eine sehr Unterhaltsamme Information

    • Wir wollten im Februar wegen des Coronavirus unsere Reise vom 4. – 16. März in den Herbst umbuchen. Da konnte uns die TUI leider nicht entgegen kommen, wir DURFTEN nur stornieren und blieben auf Stornierungskosten von 2200 € sitzen! Die knapp 700 €, die wir noch zurück bekommen sind bis heute noch nicht eingegangen. Passiert sicher noch.
      Nun haben wir schon eine Kreuzfahrt im Mai gebucht gehabt. Wenn die
      TUI die Leistung nicht vertragsmäßig anbieten kann ist es doch nicht großzügig eine Umbuchung anzubieten! Die Reise ist zu stornieren und die Anzahlung zurückzuzahlen. Tja, wenn 2 das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe! Kommt gut durch die Zeit und bleibt gesund.

      • Rechtlich ja, faktisch wird das nicht passieren können. Wenn dein Geldbeutel leer ist, ist er leer, da hilft es auch nicht wenn dein Mieter sagt Du sollst trotzdem die Miete zahlen. Richtig?

  3. Hallo zusammen, warum müssen manche eigentlich immer meckern und schimpfen, für TUI Cruises ist es auch das erstmal, dass es solche Ausmaße annimmst das Virus wusste keiner! Ich finde sie tun ihr bestes!!!! Die Gäste werden heimgeholt und soviel ich z. B. von der mein Schiff 2 weiß , die 6 Tage unterwegs waren, bekommen die Gäste 100% zurück + 20 % bei umbuchung, dass finde ich mehr als eine faire Lösung.
    Also seid dankbar gesund zu sein und nicht immer granteln, wie wir Bayern sagen
    Lg Susanne

    • Es wäre verantwortungsvoller und respektvoller den Gäten gegenüber gewesen, wenn die KF am 13.3. nach der weltweiten Reisewarnung des österr. Aussenministeriums nicht mehr gestartet wäre. Hätte viel Anstrengung auf beiden Seiten erspart.

  4. Hallo, TUI storniert alle Reisen bis einschließlich 30.04. Dies betrifft uns mit Mein Schiff 4. Unsere Reise sollte am 30.04. starten. Jetzt ist diese Reise umgeroutet auf den 03.05. mit Start in Lissabon statt ursprünglich Palma der Mallorca. Ist dies ein Rücktrittsgrund?

  5. Man erreicht bei Tui niemand und das Reisebüro hat zu. Naja hoffentlich dann 5 Tage vorher, aber ich denke die Reise wird ehe noch abgesagt

  6. Wir haben die Tour 29.4. Mallorca nach Hamburg mit der MS 6 gebucht und letzte Woche Dienstag von unserem Umbuchungsrecht aufgrund der momentanen Situation gemacht.
    Da wir diese gebuchte Reise nun an die kommende Sylvestereise mit der Mein Schiff 3 anschließen( ab.7.1.2020) wollen, haben wir geschrieben wie dies umgebucht werden soll.
    Die Antwort kam am letzten Freitag das dies natürlich geht. So haben wir dies direkt bestätigt und warten bis heute auf eine Bestätigung seitens Tuicruises.
    Problem an der Sache ist, das am 30.3. die Restsumme für die o.g. Kreuzfahrt abgebucht würde, welche wir bereits wiedersprochen haben.
    Wir haben gestern und heute erneut um Bestätigung der Umbuchung gebeten.
    Morgen werden wir dann die Kreditkartengesellschaft kontaktieren das diese die mögliche Abbuchung nicht durchführen soll.
    Sollte dies nicht möglich sein, werden wir umgehend Anzeige gegen TC erstatten und auch diesen Fall wie bereits die Weihnachtstour 2019 mit der MeinSchiff Herz an unseren Anwalt übergeben und Klagen

      • Wenn man bereits problemlose 22 Fahrten gemacht hat und aufeinmal auf fast jeder Tour Probleme seitens TC auftauchen ( nicht auf dem Schiff, das ist wie gewohnt alles super, sondern im Management und Planung) und diese nur in frechen Emails beantwortet werden hat man hierzu ein gutes Recht wenn keine Einsicht gezeigt wird
        Beispiel Weihnachtstour Mein Schiff Herz: TC wollte 577 Euro erstatten als Entschädigung. Wir wollten aber 1250 Euro ( zuvor ohne Anwalt)
        Letztendlich musste TC 2476 Euro per Gericht zahlen.
        Einsicht wäre besser gewesen .
        Hoffen wir mal, das die nächsten 8 gebuchten Touren besser werden.

        • Ich für mich hätte am Ende genügend Stolz um die Firma die ich verklage letztlich zu meiden. Aber man kann das ja auch als Möglichkeit der Kostenreduzierung nutzen, wenn man für sich weiß, dass das sowieso immer schief geht und man seinen Reisepreis in Teilen dann per Gericht wiederholt.

          • Heute dann endlich Antwort von TC erhalten nachdem wir ein Schreiben per Kurier eingereicht haben .
            Da die Reise 29.4. von Mallorca nach Hamburg ausfällt und TC aus welchen Gründen auch immer von Freitag bis heute nicht geantwortet hat, und es Ihnen Angeblich wirklich Leid tut, bekommen wir die Reise in vollem Preis auf die nächste gebuchte Reise verrechnet .
            Geht doch. Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen!

  7. Hallo zusammen, ich habe eine Frage an alle, die sich auskennen oder Erfahrungen damit haben: Wie kann ich jetzt bei TUI umbuchen?
    Habe leider nirgends eine Beschreibung gefunden, sondern nur dass man sie durch Email kontaktieren sollte. Soll ich dann schreiben z.B. ich möchte auf dem Termin …. Schiff …. Kabine….. umbuchen? Ist doch total unübersichtlich und irgendwie auch nicht sicher, bis sie antworten, können diese Kabinen z.B. gar nicht mehr verfügbar sein, natürlich in der heutigen Lage nicht, ist mir schon klar, aber ihr wisst was ich meine.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr Mein Schiff Themen