Mein Schiff: Corona-Jahresrückblick 2020 im Video – Teil 1

Mein Schiff: Corona-Jahresrückblick 2020 im Video – Teil 1

mein-schiff-2-kanaren-teneriffa-90

Die Hamburger Reederei hat ihren Jahresrückblick 2020 auf Youtube veröffentlicht

Am heutigen vierten Advent-Sonntag, dem 20.12.2020 hat die Hamburger Reederei TUI Cruises ihren Jahresrückblick 2020 auf ihrem YouTube Kanal veröffentlicht. Hierbei handelt es sich noch nicht um den gesamten Jahresrückblick, sondern nur um den ersten von zwei Teilen. 

Natürlich hat sich auch die TUI Cruises zu Beginn des Jahres einen anderen Ablauf von 2020 vorgestellt. Doch auch hier machte das Coronavirus jeglichen Planungen einen mächtigen Strich durch die Rechnung. Spätestens ab März 2020 war das Virus auch ein Dauer-Thema in der Kreuzfahrtbranche – denn in diesem Monat wurden alle Kreuzfahrtschiffe weltweit stillgelegt. Lediglich letzte Gäste und Crewmitglieder wurden bei unterschiedlichen Reedereien und Anbietern nach diesem Monat noch nachhause befördert. 

Genau an dieser Stelle setzt der erste Teil des TUI Cruises Jahresrückblicks auch an. Bildlich geht es vom normalen Beginn des Jahres mit den ersten Auswirkungen über die Rückführung der Gäste und Mitarbeitern bis hin zu gesamten Betriebseinstellung der sieben Kreuzfahrtschiffe. Innerhalb des ersten Teils des Rückblicks sprechen auch Besatzungsmitglieder der sieben Kreuzfahrtschiffe über ihre Erlebnisse in dieser schweren Zeit. Ebenfalls berichten sie über die Herausforderungen die es zu meistern galt.

Insgesamt dauert dieses Video rund sechs Minuten an, es endet mit dem gedanklichen Beginn der ersten Blauen Reise. Diese startete am 24.07.2020 in Hamburg. Und führte auch dorthin zurück. 

Tatsächlich war es auch die TUI Cruises, die als eine der ersten Reedereien weltweit wieder den Dienst aufgenommen hatte. Zwischen Mitte März und Ende Juli musste also auch die TUI Cruises komplett pausieren. Dem Hamburger Unternehmen gelang es zu dieser Zeit unter Beweis zu stellen, dass die „neue Art“ der Kreuzfahrt, also unter strengen Regelungen, durchaus möglich ist. 

Zu einem späteren Zeitpunkt hatten auch Mein Schiff 1 und Mein Schiff 6 wieder den Dienst aufgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt, nach einigen weiteren Rückschlägen, stehen mit Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 zwei Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens im Dienst. Beide werden auf den kanarischen Inseln eingesetzt. 

TUI Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.