TUI Cruises: Passagiere müssen Corona-Test in Zukunft selbst bezahlen

TUI Cruises: Passagiere müssen Corona-Test in Zukunft selbst bezahlen

Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC
Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC

TUI Cruises hat Änderungen bei den Test vorgenommen – nicht mehr im Reisepreis inkludiert 

Am heutigen Freitag konnte TUI Cruises endlich den Buchungsstart für die Griechenland Kreuzfahrten ab Mitte Mai feiern. Mein Schiff 5 wird ab dem 13.05.2021 zwei unterschiedliche Kreuzfahrten auf die griechischen Inseln anbieten, diese beiden können auch zu einer vierzehntägigen Variation kombiniert werden. 

Zeitgleich wurde aber auch bekanntgegeben, dass die Teststrategie der Hamburger Reederei verändert wurde. Es werden in Zukunft gleich zwei negative Test-Ergebnisse für die Teilnahme an den Kreuzfahrten notwendig sein. Bisher sahen die Regularien lediglich einen Test zur Einreise im Zielgebiet vor. Nun soll neben dem PCR-Test, der bei Einreise im Zielgebiet nicht älter als 72 Stunden sein darf, auch ein Antigen-Schnelltest kurz vor der Abreise absolviert werden. 

Ein zweiter Test stellt im Grunde keinerlei Problem dar, was aber doch schwerer wiegt ist, dass TUI Cruises entschlossen hat, dass die PCR Tests vor der Reise nach der Abfahrt am 07.05.2021 nicht mehr im Reisepreis inkludiert ist. Die Passagiere müssen für die Kosten des PCR Tests in Zukunft also selbst aufkommen. 

Bisher war es so, dass die PCR Tests bei Helios und Centogene im Reisepreis integriert waren. Wer seinen Test beim Hausarzt oder bei einem Testcenter gemacht hat, der hat ein Bordguthaben in Höhe von 55€ an Bord erhalten. Beide Regelungen werden bestehen bleiben – aber nur noch bis zur Abfahrt am 07.05.2021. Im Anschluss müssen die Passagiere für die Kosten der Tests selbst aufkommen.

Diese Testmöglichkeiten bestehen bei den Abreisen NACH dem 07.05.2021

  • Der Test kann weiterhin in den Helios Kliniken übernommen werden. Die Kosten hierzu werden aber nicht mehr von TUI Cruises übernommen, sondern auf das Bordkonto gebucht. Der Preis des Tests in Höhe von 75€ pro Person muss am Ende der Reise entrichtet werden. 
  • Centogene steht ebenfalls noch zur Verfügung, der Test muss selbst bezahlt werden. 
  • Wer seinen Test beim Hausarzt oder im Testcenter macht, erhält bis Abfahrt 07.05.2021 ein Bordguthaben. Dieses wird es nach dem 07.05.2021 nicht mehr geben. Hier müssen die Kosten ebenfalls selbst getragen werden, das BGH wird entfallen. 

Informationen zum neuen Antigen-Schnelltest

TUI Cruises gibt an, dass dieser Kurz vor der Abreise unternommen werden soll. Das bedeutet: Frühestens am Vorabend der Abreise. Ein Selbsttest genügt hierbei. Das Testergebnis soll im TUI Cruises Gesundheitsfragebogen angegeben werden, ein schriftlicher Nachweis des Tests sei hierbei nicht notwendig. 

Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

Kreuzfahrtlounge – „Mein Schiff“-Beratung von Experten

Mehr Infos bekommt ihr auch bei den „Mein Schiff®“-Berater der Kreuzfahrtlounge.
 
‼️ Buchung und Beratung auch am Wochenende und an Feiertagen, sowie über die normalen Arbeitszeiten hinaus ‼️
 
📞 +49 4167 292 99 42
📧 counter@kreuzfahrtlounge-apensen.de
WhatsApp: +49 151 262 08 112



Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner