TUI Cruises routet die Mein Schiff 6 um: Hongkong und Vietnam entfallen

TUI Cruises routet die Mein Schiff 6 um: Hongkong und Vietnam entfallen

Mein Schiff 6 in Bar Harbor
Mein Schiff 6 in Bar Harbor

TUI Cruises reagiert auf den Corona-Virus und routet die Mein Schiff 6 um auf ihrer Reise „Hongkong mit Vietnam“ um.

Vietnam und Hongkong wurden gestrichen und damit die Highlights der Reise, so wie es der Routenname auch schon sagte.

In Vietnam und Hongkong wird die Mein Schiff 6 nicht festmachen auf ihrer Reise. Die gebuchten Gäste der Mein Schiff 6 wurden bereits von TUI Cruises informiert. 

Ein gebuchter Gast schrieb uns folgendes: 

Die neue Route liegt jetzt fest. Nha-Trang, Halong Bay und Hongkong fallen weg. 

Dafür Koh Samui, Laem Chabang,Port Klang, Kuala Lumpur, Penang und Langkawi. 

In Vietnam bleibt nur der Hafen Phy My übrig.

Bisherige Route

 
TagDatumHafen / LandAnlegenAbelegen
104.03.2020Singapur / Singapur  
205.03.2020Singapur / Singapur 13:00
306.03.2020Erholung auf See  
407.03.2020Nha-Trang / Vietnam09:0018:00
508.03.2020Erholung auf See  
609.03.2020Halong Bay (Cai Lan) / Vietnam07:0020:30
710.03.2020Erholung auf See  
811.03.2020Hongkong / China07:00 
912.03.2020Hongkong / China 19:00
1013.03.2020Erholung auf See  
1114.03.2020Erholung auf See  
1215.03.2020Phu My (Ho-Chi-Minh-Stadt) / Vietnam06:3019:00
1316.03.2020Erholung auf See  
1417.03.2020Singapur / Singapur12:00 
1518.03.2020Singapur / Singapur
 

TUI Cruises teilt folgendes mit:

TUI Cruises ist derzeit mit einem Schiff, der Mein Schiff 6, in Südostasien unterwegs. In Folge der aktuellen Entwicklungen haben wir uns entschieden, den Reiseverlauf der Kreuzfahrt „Hongkong mit Vietnam“ vom 04. bis 18.03.2020 zu ändern und nicht Hongkong anzulaufen. Alle Gäste dieser Reise wurden heute über die Änderungen informiert.

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

7 Kommentare gepostet

    • Das ist ja auch eine Sauerei.
      Erst muss ganz China den Virus hinnehmen und dann dürfen die Gäste von TUI sich nicht einmal den Virus selbst abholen.
      Denken die denn gar nicht an die Gäste, direkt gerne krank werden wollen.

      Was haben manche Leute nur im Kopf

  1. Das ist richtig, dass die Reedereien sich das nicht ausgesucht haben.
    Aber man sollte den Gästen die Möglichkeit geben, von der Reise zurückzutreten
    und das Geld zurückzuzahlen. Denn diese Route bin ich schon 2 x gefahren.

  2. Auch ich finde es nicht gut. Habe extra die Route Hongkong gebucht. TUI Informationen sind echt unterirdisch. Meine 8 Kreuzfahrt werde ich wohl woanders buchen.

  3. Klar find ich es auch schade, aber lieber gesund und in Ruhe durch den Urlaub, als ständig gescannt zu werden Wenn nur einer die passenden Symptome zeigt, ist der Urlaub gelaufen und man sitzt auf dem Schiff fest. Wie geschrieben… sehr schade aber m.M. richtig.

  4. Hallo,
    Habe meine zwei Reisen mit der Mein Schiff 6 am 4.3 in Singapur, letzte Woche storniert.
    Habe die 60% Stornogebühr abgeschrieben. Wäre die Tui korrekt gewesen, hätten sie uns eine Alternative
    angeboten. Aber einfach rausschieben ist nicht OK gewesen. Für mich ist TUI kein Thema mehr. Die neue Route
    Ist mir schon bekannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr Mein Schiff Themen