TUI Cruises schon mit über 40.000 Gästen seit dem Neustart

TUI Cruises schon mit über 40.000 Gästen seit dem Neustart

Pooldeck der Mein Schiff 2 / © TUI Cruises
Pooldeck der Mein Schiff 2 / © TUI Cruises

TUI Cruises schon mit über 40.000 Passagieren seit dem Neustart 

Am 24.07.2020 konnte die TUI Cruises als eine der ersten Hochseereedereien wieder ihren Dienst aufnehmen. Damit konnte die Hamburger Reederei ein erstes Zeichen setzen, dass Kreuzfahrt auch in Zeiten von Corona funktionieren kann – wenn die entsprechenden Sicherheits- und Gesundheitsprotokolle eingehalten werden. 

Mittlerweile konnten bereits über 40.000 Passagiere seit dem Neustart im Juli befördert werden. Die meisten davon erlebten Panoramafahrten ab / bis Hamburg oder auch ab / bis Kiel.

Mein Schiff 1 wurde bisher durchgehend auf Kreuzfahrten ab / bis Kiel eingesetzt. Hier gibt es allerdings durch den Lockdown in Deutschland und die Bestimmungen des Bundeslandes Schleswig-Holstein einen empfindlichen Rückschlag. TUI Cruises musste gestern alle Blauen Reisen ab / bis Kiel im Kalenderjahr 2020 absagen. Was nun mit Mein Schiff 1 passieren wird, ist noch unklar. 

Mein Schiff 2 wurde bis zuletzt ab / bis Hamburg eingesetzt. Auch ab Hamburg wären jetzt keine Kreuzfahrten mehr möglich, dies betrifft TUI Cruises allerdings nicht, denn als der Lockdown eintrat befand sich Mein Schiff 2 bereits auf dem Weg auf die Kanaren. Die erste Kanarenkreuzfahrt des Schiffes wird morgen beginnen. 

Das dritte und letzte Schiff, das den Dienst wieder aufgenommen hat ist die Mein Schiff 6, sie kreuzt derzeit ab / bis Heraklion in Griechenland. Sie hat ihren Dienst im September aufgenommen. Allerdings könnte der Dienst bald eingestellt werden, da Griechenland einen großen Lockdown plant ab 7.November. 

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.