Umroutung der MSC Seaview: Schiff wurde von weiteren Häfen abgewiesen

Umroutung der MSC Seaview: Schiff wurde von weiteren Häfen abgewiesen

MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Visby
MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Visby

MSC Seaview wird erneut umgeroutet – St. Lucia und St. Kitts entfallen

Bereits gestern berichteten wir davon, dass die MSC Seaview, die aktuell in der Karibik im Einsatz ist, von den Behörden Granadas abgewiesen wurde, da es an Bord mehrere Coronafälle gibt. Nun haben auch weitere Behörden von zum Anlauf geplanten Häfen entschieden, dass die MSC Seaview dort nicht anlegen darf. Aus diesem Grund hat MSC Cruises entschieden die Reiseroute anzupassen und Ersatzhäfen anzulaufen.

Nachdem die MSC Seaview als Ersatz für den Ausfall von St. George’s auf Granada länger in Bridgetown auf Barbabos verweilt ist, steht heute ein Seetag auf dem Programm – ursprünglich hätte heute der Hafen von Castries auf St. Lucia angelaufen werden sollen, dieser entfällt nun vollständig, ebenso wie Basseterre auf St. Kitts (geplant für den 08.01.2022). Als Alternative wird morgen Puerto Plata in der Dominikanischen Republik angefahren und übermorgen Roadtown auf Tortola. Am 09.01.2022 geht es dann planmäßig nach Philipsburg auf Sin Maarten.

MSC Cruises hat beschlossen die Gäste auf der aktuellen Reise auch finanziell für die Umroutung zu entschädigen. Die Gäste erhalten ein Bordguthaben in Höhe von 200€ pro Kabine und einen Rabatt in Höhe von 30% auf eine neu zu buchende MSC-Kreuzfahrt.

Dass es weltweit vermehrt auch zu Coronafällen auf Kreuzfahrtschiffen kommt, ist in Verbindung mit den steigenden Zahlen an Land unvermeidbar, doch dank der umfangreichen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle der Reedereien kam es bislang zu keinen großen Ausbrüchen.

Ursprünglicher Reiseverlauf der MSC Seaview vom 04. bis 11.01.2022:
Bridgetown (Barbados) – St. George’s (Granada) – Castries (St. Lucia) – Seetag – Basseterre (St. Kitts) – Philipsburg (Sint Maarten) – Seetag – Bridgetown (Barbados)

Neuer Reiseverlauf der MSC Seaview vom 04. bis 11.01.2022:
Bridgetown (Barbados) –Bridgetown (Barbados) / Seetag – Seetag – Puerto Plata (Dominikanische Republik) – Roadtown (Tortola) – Seetag – Bridgetown (Barbados)

WERBUNG

MSC Reisen buchen bei den Experten der Kreuzfahrtlounge

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Mehr MSC Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

VIVA Tiara / © Viva Cruises
Kreuzfahrt News

VIVA Cruises feiert den Saisonstart 2022!

VIVA Cruises hat den Dienst auf den Flüssen wieder aufgenommen  Bekanntermaßen ruhen zahlreiche Flusskreuzfahrtschiffe in der Wintersaison, nehmen zu Beginn des neuen Jahres dann wieder

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner