Avalon Illumination / © Avalon Waterways
Avalon Illumination / © Avalon Waterways

Unfall auf dem Fluss: Avalon Illumination kollidierte mit einem Tankschiff

Auf dem Rhein bei Wesel kam es am gestrigen Abend zu einem Unfall. Das Flusskreuzfahrtschiff „Illumination“ kollidierte mit einem Tankschiff.

Bei dem Unfall sollen sieben Personen von Bord des Flusskreuzfahrtschiff verletzt worden sein. Insgesamt sollten 160 Passagiere und 49 Besatzungsmitglieder an Bord des Flussschiffs sein. Über die Besatzung des Tankschiffs haben wir keine Erkenntnisse.

Die Schiffe begegneten sich gegen 20 Uhr auf dem Rhein in der Höhe der Rheinbücke bei Wesel und kollidierten.

Verschiedene Medien berichteten über den Unfall, bei dem Sachschaden herrscht allerdings keine Einigung, man spricht von geringen Schäden bis hoch zu 200.000 Euro Sachschaden.

Beide Schiffe sollen wohl weiterhin voll fahrtüchtig sein und können mit eigenem Antrieb weiterfahren. Die Schiffe machten nach dem Unfall an einem Anleger fest, die Gäste von Avalon Waterways wurden von Bord erstmal evakuiert.

In der Nacht konnten alle Gäste auch wieder an Bord, die Schiffe setzten beide ihre Fahrt fort. 

 

MSC Meraviglia Erstanlauf Hamburg

MSC begrüßt den deutschen Landstromausbau

Mehr Landstrom in deutschen Häfen: MSC Cruises begrüßt die Pläne der Bundesregierung MSC Cruises begrüßt als größte internationale Kreuzfahrtmarke in Deutschland die Pläne der Bundesregierung, den Landstrom in deutschen Häfen

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*