Viking Ocean Cruises installiert PCR-Testlabor an Bord der Viking Star

Viking Ocean Cruises installiert PCR-Testlabor an Bord der Viking Star

Viking Star (baugleiche Schwester zur Viking Sky) / © Viking Ocean Cruises
© Viking Ocean Cruises

Viking Star mit erstem PCR-Testlabor auf hoher See

Die Viking Ocean Cruises soll an Bord der Viking Star ein PCT-Testlabor installiert haben. Dieses dient der kontinuierlichen Testung von Crewmitgliedern und Gästen an Bord des Kreuzfahrtschiffes. Es ist das erste Mal, das ein solches Labor an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu finden ist. 

Aus dem Bericht von Cruisesandferry.net geht hervor, dass die PCR-Tests nach der Wiederaufnahme des Betriebs sogar täglich durchgeführt werden sollen. Hiermit sollen Infektionen schnellstmöglich festgestellt und Infektionsketten unterbunden werden. Das Labor soll sich bereits zeitnah in eine Testphase begeben, hierbei werden die Tests vorerst an den Crewmitglieder durchgeführt, Gäste befinden sich keine an Bord. 

Besonders interessant ist an dieser Stelle, dass die amerikanische Gesundheitsbehörde genau diese Testlabore vorschreibt, wenn die Reedereien wieder starten möchten. Zudem gibt es zahlreiche weitere Auflagen in der neuen Conditional Sailing Order. 

Viking Star soll Mitte November in Norwegen ankommen und dort das neue Verfahrten „demonstrieren“, so teilt es der oben erwähnte Bericht mit. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.