Viking verlängert Aussetzung der Kreuzfahrten bis Juni 2021

Viking verlängert Aussetzung der Kreuzfahrten bis Juni 2021

Viking Star (baugleiche Schwester zur Viking Sky) / © Viking Ocean Cruises
© Viking Ocean Cruises

Viking sagt Kreuzfahrten bis Ende Mai 2021 ab 

Sowohl Viking Ocean Cruises, als auch Viking River Cruises haben nun die Betriebspause bis Juni verlängert und damit alle Kreuzfahrten bis zum 31.05.2021 gestrichen. Es scheint nun so, als sei in den USA eine neue Absagewelle ausgebrochen, denn auch die Norwegian Cruise Line Holdings hat diesen Zeitraum bereits die Reisen seiner drei Kreuzfahrtmarken gestrichen. Tendenziell werden weitere Unternehmen zeitnah folgen. 

Viking befindet sich kurz vor der Schwelle zur einjährigen Kreuzfahrtpause, der Betrieb wurde im März 2020 eingestellt. 

Die Begründung der Absage liegt auf der Hand: die aktuelle Situation rund um das Coronavirus. Hinzu kommt, dass die Unternehmen in den USA erst die vollständigen Bestimmungen der Conditional Sailing Order erfüllen müssen. Diese Bestimmungen wurden durch die amerikanische CDC ausgerufen und ersetzen seit einiger Zeit die damalige No Sail Order. 

In der Conditional Sailing Order ist unter anderem verankert, dass die Unternehmen vor dem Neustart mit Gästen zahlreiche Testfahrten erfolgreich absolvieren müssen. Bei diesen Fahrten geht es darum herauszufinden, ob die Hygienekonzepte, die von der CDC bestätigt werden müssen, auch greifen und funktionieren. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia
Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia: Impfpflicht und Umroutung!

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Aufgrund einer aktuellen Schleusensperrung wurde der Reiseverlauf der A-ROSA Mia angepasst – zudem hat das Unternehmen nun eine Impfpflicht

Jetzt lesen »
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner