Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Virgin Voyages streicht Kreuzfahrtsaison in Australien und Neuseeland wegen der Situation am Roten Meer

Virgin Voyages streicht Kreuzfahrtsaison in Australien und Neuseeland wegen der Situation am Roten Meer

Resilient Lady / © Virgin Voyages
Resilient Lady / © Virgin Voyages

Nach der Premiere von Virgin Voyages im Fahrtgebiet Australien und Neuseeland in der laufenden Wintersaison 2023/24 ist vorerst wieder Schluss. Im Winter 2024/25 wird Virgin Voyages dort keines der vier Kreuzfahrtschiffe einsetzen. Als Begründung für umfangreiche Reiseabsagen nennt Virgin Voyages die Sicherheitslage am Roten Meer. Die Resilient Lady wird zur Wintersaison 2024/25 nicht aus Europa nach Australien und Neuseeland fahren. Stattdessen plant Virgin Voyages eine Karibiksaison ab/bis San Juan auf Puerto Rico. 

Die Entscheidung betrifft alle Kreuzfahrten mit der Resilient Lady nach dem 20. Oktober 2024. Dann wird das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Piräus in Griechenland die letzte Reise nach regulärem Fahrplan beenden. Im Anschluss finden Positionierungsfahrten nach San Juan auf Puerto Rico statt. Weitere Details zur neu aufgelegten Karibiksaison mit der Resilient Lady im Winter 2024/25 folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Das Kreuzfahrtschiff soll sieben bis elftägige Reisen in der südlichen Karibik durchführen. 

In diesem Frühjahr hat Virgin Voyages auch bereits auf die Situation am Roten Meer reagiert. Auf dem Weg von Australien nach Neuseeland wird die Resilient Lady Mauritius und Südafrika besuchen und über den Atlantik ins Mittelmeer fahren. Die drei Positionierungsfahrten von Sydney über Singapur und Dubai nach Piräus wurden abgesagt. Für den Herbst 2024 hat sich Virgin Voyages gegen die Anpassung der Positionierungsfahrten aus dem östlichen Mittelmeer nach Australien entschieden. 

Bei Virgin Voyages handelt es sich um eine der jüngsten Kreuzfahrtreedereien am Markt. Die Fahrpläne der vier Kreuzfahrtschiffe Scarlet Lady, Valiant Lady, Resilient Lady und Brilliant Lady wurden zuletzt mehrfach angepasst und weisen teils größere Lücken auf. Für die Resilient Lady werden nun neue Kreuzfahrten in der Wintersaison 2024/25 erarbeitet. Mit dem vierten Neubau Brilliant Lady sind überhaupt keine Reisen buchbar, obwohl der Bau des Schiffes abgeschlossen scheint. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Absage AIDA Transreisen im Herbst 2024

AIDA sagt Transreisen im Herbst 2024 ab! Aufgrund der Ereignisse im Roten Meer hat AIDA bedauerlicherweise beschlossen, einige Transreisen im Herbst 2024 abzusagen beziehungsweise eine

Jetzt lesen »