Virgin Voyages verlangt Impfungen von Passagieren & Crewmitgliedern

Virgin Voyages verlangt Impfungen von Passagieren & Crewmitgliedern

Das erste Schiff der Virgin Voyages: die Scarlet Lady / © Virgin Voyages
Das erste Schiff der Virgin Voyages: die Scarlet Lady / © Virgin Voyages

Virgin Voyages fordert Impfungen von künftigen Gästen und Mitarbeitern 

Virgin Voyages, eine ganz neue Adults only Reederei, hat nun mitgeteilt, dass in Zukunft nur geimpfte Passagiere einen Zugang zum Kreuzfahrtschiff erhalten werden. Selbiges gilt für der Meldung nach auch für die Mitarbeiter des Unternehmens. Die Ankündigung dieser Maßnahme wurde von Tom McAlpin, dem CEO der Virgin Voyages, bekanntgegeben. 

McAlpin sagte in der Ankündigung, dass Sicherheit oberste Priorität habe und er denke, dass diese Maßnahme das Richtige sei, um eine gesicherte Umgebung für Gäste und Mitarbeiter anbieten zu können. 

Bei Virgin Voyages handelt es sich um eine ganz neue Reederei von Milliardär Richard Branson. Eigentlich wollte das Unternehmen bereits im letzten Jahr auf dem Kreuzfahrtmarkt durchstarten, doch durch die Situation rund um das Coronavirus konnte der Betrieb bis heute noch nicht aufgenommen werden. 

Innerhalb der Flotte befindet sich mit Scarlet Lady bisher nur ein neu gebautes Kreuzfahrtschiff, das bisher noch keinerlei Reisen durchführen konnte. Auf die Scarlet Lady werden mit Valiant Lady und Resiliant Lady mindestens zwei weitere Neubauten für die Reederei folgen. Das Unternehmen hat sich auf die Bedürfnisse von erwachsenen Reisenden spezifiziert, entsprechend werden auch die Schiffe gestaltet. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner