Walt Disney CEO äußert sich optimistisch über den weiteren Betrieb der Disney Cruise Line

Walt Disney CEO äußert sich optimistisch über den weiteren Betrieb der Disney Cruise Line

Disney Magic / © Disney Cruise Line
Disney Magic / © Disney Cruise Line

Walt Disney CEO äußerst sich optimistisch über den Weiterbetrieb der Disney Cruise Line 

Bob Chapek, der CEO der Walt Disney Company hat sich sehr optimistisch zur Zukunft der Disney Cruise Line geäußert. Dennoch sei er sich darüber im klaren, dass die Kreuzfahrt wohl einer der letzten Urlaubssektoren sein wird, der durch die Länder wieder freigegeben wird. Zu seinem Optimismus würden ihn die Nachfragen der Kunden stimmen. Diese würden sich besonders darauf freuen, endlich wieder an Bord kommen zu dürfen und buchen weiterhin Kreuzfahrten mit der Disney Cruise Line. 

Auch zu den Bestellungen für die Jahre 2021, 2022 und 2023 soll sich der CEO geäußert haben, hier allerdings etwas weniger optimistisch. Denn durch die aktuelle Situation auf den Bauwerften könnte es hier zu nicht unerheblichen Auslieferungsverzögerungen kommen. 

Zum aktuellen Standpunkt befinden sich vier Kreuzfahrtschiffe in der Flotte der Disney Cruise Line, bei ihnen handelt es sich um die Disney Magic, Disney Wonder, Disney Dream und Disney Fantasy. Durch die 100% Disney die an Bord zu finden sind, ist die Flotte besonders bei Familien und Disneyfans beliebt. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*