Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Weitere Verspätung für MS Amera – Schiffstausch voraussichtlich auf den Seychellen

Weitere Verspätung für MS Amera – Schiffstausch voraussichtlich auf den Seychellen

MS Amera in Bremerhaven / © Phoenix Reisen
MS Amera in Bremerhaven / © Phoenix Reisen

Die MS Amera von Phoenix Reisen wird nicht fertig. Das Kreuzfahrtschiff sollte sich eigentlich bereits seit Mitte Dezember 2023 zurück im Kruezfahrtbetrieb befinden. Stattdessen hat Phoenix Reisen mit der Celestyal Journey nun ein Ersatzschiff auf Weltreise geschickt. Der Schiffstausch vom Ersatzschiff Celestyal Journey auf die Amera von Phoenix Reisen sollte ursprünglich am 15. Januar 2024 in Kapstadt erfolgen. Daraus wird nichts, weil die Arbeiten auf der Amera in Danzig immer noch nicht beendet wurden. 

Laut Information auf der Website von Phoenix Reisen ist die Abfahrt der Amera aus Danzig nun am 14. Januar 2024 geplant. Von dort aus soll das Schiff Kurs auf die Seychellen nehmen, wo der Schiffswechsel etwa zwei bis drei Wochen später als ursprünglich geplant stattfinden dürfte. Dementsprechend dürfte auch die zweite Etappe der Weltreise von MS Amera von der Celestyal Journey übernommen werden. Zum Schiffstausch auf den Seychellen wird es dann Anfang Februar 2024 kommen. 

Die zweite Etappe der Weltreise 2023/24 führt vom 15. Januar bis 2. Februar 2024 von Kapstadt in Südafrika nach Victoria auf der Seychelleninsel Mahe. Der Zeitplan für die Überführung der Amera aus Danzig nach Mahe bleibt straff. Das Kreuzfahrtschiff benötigt über zwei Wochen für die Überfahrt aus der Ostsee auf den Indischen Ozean. Das Ersatzschiff Celestyal Journey muss definitiv im Februar 2024 von der Amera abgelöst werden, da die Celestyal Journey ab März 2024 wieder für Celestyal Cruises im östlichen Mittelmeer fahren soll. 

Phoenix Reisen muss betroffene Gäste nun mit den neusten Informationen versorgen. Die Gäste der zweiten Etappe reisen voraussichtlich auf einem anderen Kreuzfahrtschiff als ursprünglich geplant. Falls die Amera nicht bis zum 5. Februar 2024 auf den Seychellen eintrifft, muss möglicherweise auch die dritte Etappe der Weltreise 2023/24 von den Seychellen nach Bali angepasst werden. 

Phoenix Reisen – Hochseekreuzfahrten

 

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News