Windstar Cruises sagt alle übrigen Kreuzfahrten im Jahr 2020 ab

Windstar Cruises sagt alle übrigen Kreuzfahrten im Jahr 2020 ab

Heckwelle - Norwegien Breakaway

Windstar Cruises hat die übrigen Kreuzfahrten in diesem Jahr abgesagt 

Die Absagen gehen weiter, nun hat auch Windstar Cruises all seine Kreuzfahrten, die in diesem Jahr noch stattfinden sollen, abgesagt. Der Hintergrund hierzu ist unmissverständlich – auch bei diesen Absagen handelt es sich um eine Folge der aktuellen Corona-Pandemie. Derzeit kann sich das Unternehmen nicht vorstellen, in diesem Jahr einen Neustart zu absolvieren, somit ist die Entscheidung folgerichtig. 

Die Partner und Kunden des Unternehmens sollen bereits über die Absagen informiert worden sein. Für die stornierten Reisen erhalten die gebuchten Gäste einen Gutschein, alternativ bietet das Unternehmen auch eine mögliche Rückzahlung der bisher gezahlten Leistung an. Nach Ausstellung des Gutscheins wird dieser eine Gültigkeit von 24 Monaten haben. 

Innerhalb der Meldung teilt Windstar Cruises allerdings nicht mit, wann und in welcher Form der Neustart abschließend erfolgen soll. Es wird lediglich erwähnt, dass alle Buchungen im Jahr 2020 entfallen werden. Ein sofortiger Neustart mit dem Jahreswechsel ist nicht denkbar, in den nächsten Wochen und Monaten wird sich das Unternehmen sicher noch einmal mit seinen Planungen zu Wort melden. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*