Windstar Cruises verlängert Kreuzfahrtstopp bis Ende Juni 2020

Windstar Cruises verlängert Kreuzfahrtstopp bis Ende Juni 2020

Wind Surf / © Kreuzfahrten.de
Wind Surf / © Kreuzfahrten.de

Windstar Cruises hat sich entschlossen, seinen Kreuzfahrtstopp noch einmal zu verlängern

Die Gesamttouristik leider aktuell enorm unter den Folgen des Coronavirus. Dementsprechend sagen auch die Kreuzfahrt-Reedereien immer weitere Kreuzfahrten ab. Heute hat Windstar Cruises noch einmal Reisen abgesagt. Diesmal sind alle Kreuzfahrten der Flotte bis Ende Juni 2020 betroffen. All diese werden nicht stattfinden. Aktuell ist auch unklar, ob der Betrieb tatsächlich im Juli 2020 wieder aufgenommen werden kann. 

Dennoch hofft Windstar Cruises aktuell noch, dass es sich hierbei nun um die letzten Absagen handelt. Ob das so sein wird, weiß allerdings derzeit wohl niemand. In amerikanischen Meldungen wurde mitgeteilt, dass die Gäste die Wahl zwischen einem Future Cruise Credit +25% und einer 100% Rückzahlung (beides auf bisher gezahlte Leistungen) erhalten würde. Dies kann von europäischen Buchungen leicht abweichen. 

Die aktuelle Flotte von Windstar Cruises:

  • Wind Star 
  • Wind Spirit 
  • Wind Surf 
  • Star Pride
  • Star Breeze 
  • Star Legend 
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Princess Cruises: Alaska Rundreisen

Alaska-Kreuzfahrten jetzt auch als Roundtrip ab/bis Vancouver – Sechs Princess-Schiffe steuern die „US icebox“ 2023 an Princess Cruises (www.princesscruises.de) wird auch im kommenden Jahr dem

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner