Windstar Cruises verschiebt den Neustart weiter in 2021

Windstar Cruises verschiebt den Neustart weiter in 2021

Sonnenaufgang
Sonnenaufgang

Windstar Cruises verschiebt seinen Neustart auf Ende März 2021

Die Verschiebungen der Reedereien werden durch die aktuelle Situation immer größer, vor allem die kleineren Anbieter, die bei der Umsetzung der Vorgabe und den Bestimmungen teils größere Schwierigkeiten haben, schieben den Neustart bereits weit in das nächste Jahr hinein. 

Zu den Reedereien, die den Neustart weiter in die Ferne geschoben haben gehört auch die Windstar Cruises. Hier wird der Neustart erst Ende März 2021 vorgenommen. 

Die Entscheidung der neuen Schiebungen sei extrem schwer gefallen, sei jedoch nicht vermeidbar in der aktuellen Situation. Mit der Verschiebung des Neustarts kam es nun auch erneut zu zahlreichen Absagen. Das erste Schiff, das den Dienst wieder aufnehmen soll ist die Wind Spirit, sie soll ab dem 25.03.2021 in Tahiti kreuzen. 

Zwei Tage später, am 27.03.2021 wird mit Star Breeze das zweite Schiff wieder in Betrieb genommen. Sie soll in der Karibik eingesetzt werden. Am 07.04.2021 wird die Star Legend im Mittelmeer folgen. Ebenfalls in diesem Reisegebiet starten Wind Star am 13.04.2021 und Wind Surf am 24.04.2021. Star Pride wird als letztes Schiff am 06.07.2021 den Betrieb wieder aufnehmen, sie soll in Nordeuropa eingesetzt werden. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.