45 bestätigte Coronafälle auf Flusskreuzfahrtschiff!

45 bestätigte Coronafälle auf Flusskreuzfahrtschiff!

ms-dalmatia-reisebericht-dalmatiens-kueste-cetina-fluss-24

Ägypten soll zwölf Coronafälle auf einem Flusskreuzfahrtschiff bestätigt haben

Nun ist das Coronavirus auch auf dem Fluss angekommen. Berichten zufolge sollen sich zwölf Besatzungsmitglieder auf einem Flusskreuzfahrtschiff auf dem Nil infiziert haben. Laut qantara sollen die Fälle an Bord des nicht benannten Kreuzfahrtschiffes durch die ägyptischen Behörden bereits bestätigt worden sein. Dem Bericht nach wurden die Besatzungsmitglieder positiv getestet, hätten aber bisher keine Symptome des Virus‘ aufgezeigt. 

Es heißt, die Mitarbeiter hätten sich an einer Touristin aus Taiwan angesteckt. Diese nahm zuvor an einer der Flusskreuzfahrten des Schiffes teil. Laut Gesundheitsbehörden seien alle Menschen, die mit der Dame und den weiteren Infizierten Mitarbeitern in Kontakt standen unter Quarantäne gesetzt. 

Vor allem in Ländern wie Ägypten wäre eine große Verbreitung des Coronavirus besonders fatal, laut WHO könnten die afrikanischen Gesundheitssysteme nicht ausreichend sein um einen möglichen Großausbruch zu behandeln. 

Update 09.03.2020

Über das Wochenende soll sich die Anzahl der bestätigten Coronafälle an Bord des Flusskreuzfahrtschiffs auf dem Nil vervielfacht haben. Mittlerweile wird von 45 Infizierten gesprochen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*