Norwegian Dawn: 2 Leichen an Bord


    Die Norwegian Dawn hat heute früh angeblich mit 2 toten Passagieren in Boston angelegt, das berichtet Boston.com. Die 67-jährige Frau soll eines natürlichen Todes gestorben sein sagte David Procopio, Sprecher der Massachusetts State Police. Ein weiterer Passagier, ein 23-jähriger Mann ist ebenso am Donnerstag auf der Norwegian Dawn verstorben. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen dem Tod der beiden Personen. Der Tod des 23-jährigen wird von der Polizei aktuell untersucht, ein natürlicher Tod scheint ungewöhnlich in den Augen der Polizei aufgrund des jungen Alters.

    Norwegian Dawn / © NCL


    Norwegian Dawn / © NCL

    Die Todesursache des Mannes ist bisher ungeklärt, seine Kabine wird von der Polizei aktuell untersucht. Aktuell gibt es keine offiziellen Hinweise auf ein Verbrechen. Passagiere die mit an Bord des Schiffes waren wussten weder von dem Tod der Frau noch von dem Tod des Mannes, das berichteten einige Fahrgäste den lokalen Medien.



     

    Norwegian Cruise Lines hat sich zu diesem Vorfall noch nicht öffentlich geäußert.

    Laut Fahrplan soll die Norwegian Dawn heute auf eine 2 Tages-Kreuzfahrt ab/bis Boston mit einem Seetag auslaufen.

    UPDATE:

    Der 23-jährige Mann aus Littleton, scheint kein Opfer eines Gewaltverbrechens geworden zu sein. Die Polizei hat die Kabine untersucht und keine Hinweise auf ein Verbrechen finden können. Die Frau Tiverton, RI, starb auf natürlichem Wege aufgrund einer chronischen Krankheit.

    Norwegian Cruise Line bestätigte den Tod der beiden Passagiere und sprach tiefstes Bedauern gegenüber den Familien aus.

    Über die Norwegian Dawn:

    Die Norwegian Dawn ist im Jahr 2002 in die Norwegian Cruise Line Kreuzfahrtflotte aufgenommen worden und wurde 2005 umfangreich renoviert. Auf dem Kreuzfahrtschiff finden bis zu 2224 Passagiere Platz. An Bord des 91.740 BRZ großen Kreuzfahrtschiffs gibt es 12 verschiedene Restaurants und 11 Bars.




    Schau Dir unsere Videos an